Die Streuseltaler ohne Hefe sind schön einfach für das Backen mit Kindern.
Rezepte Kleingebäck Backen Schnelles Backen

Mini-Himbeer-Streuseltaler ohne Hefe

Wir lieben Streuseltaler! Dieses Rezept ist leicht & da die Streuseltaler ohne Hefe gebacken werden, auch schnell gebacken! Toll für das Backen mit Kindern!

Ich glaube, es gibt niemanden, der die leckeren Streuseltaler vom Bäcker nicht kennt! Wenn ihr mich fragt, das Beste, das jeder Bäcker zu bieten hat: denn ich liebe Streusel!

Es war also nur ein Frage der Zeit, wann das erste Rezept für meine geliebten Streuseltaler auf meinem Back-Blog online geht. Heute ist es soweit! Und jeder, der uns hier schon ein wenig begleitet, der kennt auch unsere beerigen Rezepte (z.b. die Waldbeer-Galette zum Muttertag, Rezept für einen Fruchtigen Beerentraum), und weiss, dass wir auch eine große Vorliebe für kleine freche Früchtchen hegen. Demzufolge muss ich wohl niemandem erklären, dass wir unsere Streuseltaler ohne Hefe aber dafür natürlich mit süßsauren Beeren backen, und zwar mit samtigen Himbeeren!

Die leckeren Streuseltaler vom Bäcker werden zwar in der Regel mit Hefe gebacken, dennoch backen wir unsere Streuseltaler heute ohne Hefe. Ich habe schon seit längerem nach einer schnellen Alternative zu Streuseltalern mit Hefe gesucht und sie in einer Variante mit einem leckeren Quark-Öl-Teig gefunden. Es kommt nicht nur mir entgegen, dass wir so viel schneller zu unserem köstlichen Nascherlebnis gelangen, sondern auch den Kindern, da wir ohne lange warten zu müssen, weiterbacken können – perfekt für das Backen mit Kindern.

Rezept für fruchtige Streuseltaler mit Quark-Öl-Teig (ohne Hefe)

Dieses Rezept sollten alle Eltern, die gerne mit ihren Kindern backen gut abspeichern, da es so viele Arbeitsschritte beinhaltet, bei denen die Kleinen unterstützen können, viel Spaß haben und dabei viel lernen. Zu dem ist es einfach und schnell umzusetzen.

Meine Minis bekommen immer glänzende Augen, wenn sie kneten dürfen. Sowohl die Streusel, als auch der Quark-Öl-Teig bieten somit einen hohen Spaßfaktor für die Minis. Auch können sie wunderbar beim Formen der Teigkugeln helfen. Das Belegen und Bestreichen der Teigtaler bekommen bereits die Kleinsten unter den Kindern bereits richtig gut hin. Das Bestreuen der Taler mit den Streuseln wird bei meinen Kindern mit viel Liebe zum Detail perfektioniert 😉 Du siehst also, das ideale Rezept zum Backen mit Kindern!

Köstliche Streuseltaler ohne Hefe für das Backen mit Kindern.

Zutaten (für 12 Mini-Taler)

Streusel

  • 120 g Dinkelmehl
  • 75 g kalte Butter
  • 40 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Zimt

Quark-Öl-Teig

  • 50 g weiche Butter
  • 120 g Speisequark
  • 20 ml Sonnenblumenöl
  • 20 ml Milch
  • 35 g braunen Zucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt
  • 230 g Dinkelmehl

Füllung

  • 100 g frische oder aufgetaute Himbeeren (du kannst natürlich auch andere Beeren nehmen)
  • 12 TL Skyr
  • Vanilleextrakt
  • Agavendicksaft

Zuckerguss

  • 80 g Puderzucker
  • 1 Tl Zitronensaft

Backzubehör

Waage, 2 Rührschüsseln, Knethaken (oder Hände), kleiner Löffel, Backblech, Backpapier, evtl. Frühstücksbrettchen

So wird’s gemacht

Im ersten Schritt werden die Zimt-Streusel hergestellt. Hierfür werden alle benötigten Zutaten in eine Schüssel gefüllt und gut von den kleinen Händchen durchgeknetet. Nachdem sie ihrer streuselige Konsistenz haben, werden sie erst einmal im Kühlschrank zwischengeparkt.

Zimt-Streusel für die Mini-Streuseltaler aus Quark-Öl-Teig
Leckere Zimt-Streusel für die Mini-Streuseltaler

Während die Streusel gut gekühlt werden, wendet ihr euch dem Quark-Öl-Teig zu. Ein idealer Teig zum Backen mit Kindern, da er – im Gegensatz zu einem Hefeteig – schnell weiterverarbeitet werden kann.

Auch hier werden alle Zutaten abgewogen und in einer Schüssel zu einem glatten Teig verknetet. Anschließend teilst du den Teig in 12 gleich große Teile auf. Während deine Minis diese zu kleinen Kugeln rollen, belegst du das Backblech mit Backpapier.

Aus dem Quark-Öl-Teig werden 12 kleine Kugeln für die Streuseltaler ohne Hefe geformt.
Aus diesen Teigkugeln werden 12 kleine Teigtaler.

Jetzt kommt ein witziger Arbeitsschritt: die Minis können die kleinen Kugel zu kleinen Taler platt drücken. Das funktioniert super mit den kleinen Händchen oder auch mit einem Frühstücksbrettchen.

Nachdem die platt gedrückten Taler auf dem Backblech mit ca. 2 cm Abstand voneinander aufgereiht wurden, können deine Minis sie im nächsten Schritt mit jeweils einem Teelöffel Skyr bestreichen und anschließend mit den Himbeeren belegen.

Bevor ihr die leckeren Streuseltaler gleich finalisiert, heizt du nun den Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vor.

Die Teigfladen werden mit einem Löffel Skyr bestrichen.

Jetzt fehlen für leckere Mini-Streuseltaler ohne Hefe nur noch die knusprigen Streusel. Dein kleines Küchenhelferchen kann nun die gekühlten Streusel aus dem Kühlschrank holen und sie großzügig auf den Teigtalern verteilen. Nun schiebst du die Mini-Streuseltaler für ca. 20-25 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Mittlere Schiene).

Kleiner Tipp: Da jeder Backofen anders backt, achte darauf, dass sie gold braun backen und nicht zu dunkel werden.

Die mit Skyr bestrichenen und Himbeeren belegten Taler werden mit Zimt-Streuseln bestreuselt.

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr nun die Streuseltaler mit Zuckerguss beträufeln. Dafür vermengt ihr den Puderzucker mit dem Zitronensaft. Erst nachdem die Streuseltaler abgekühlt sind, könnt ihr den Zuckerguss mit einem kleinen Löffel auf den Leckerbissen verteilen.

Jetzt sind sie fertig – die köstlichen Mini-Himbeere-Streuseltaler ohne Hefe! Die Mini-Taler haben die perfekte Größe für einen kleinen Snack auf dem Spielplatz! …aber nehmt genügend mit: ich vermute, es werden sich einige kleine Abnehmer finden 😉

Viel Spaß beim Backen und Naschen!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Die Streuseltaler mit Himbeere im Querschnitt.
Leckere Streuseltaler mit Himbeeren
Saftige Mini-Streuseltaler ohne Hefe für Unterwegs.
Die schnelle Alternative zu Hefetalern: Streuseltaler mit Quark-Öl-Teig
Diese kleinen Hände backen diese Leckerei nicht nur gern, sondern naschen sie auch!
Kleine Hände backen, kleine Hände naschen 😉

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.