Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.
Rezepte Events Karneval Kindergeburtstag Kleingebäck Backen

Kunterbunte Mini-Ofenberliner – ein Muss für Karneval!

Karneval ohne Berliner? Ohne uns! Dieses Jahr backen wir die kleinen Köstlichkeiten im Backofen! Mini-Ofenberliner – das Highlight für unsere Karnevalsparty!

Ich finde Karneval spitze! Verkleiden, feiern, singen, Spaß haben,… was könnte besser sein! Diverse 5. Jahreszeiten habe ich höchstpersönlich in Kölle verbracht und dort den einen oder anderen Berliner gegessen 🙂

Dieses Jahr werde ich Karneval das 5. Mal in Folge nicht in Kölle, sondern ganz im Gegenteil in einer Region erleben, in der beim Wort Karneval verächtlich die Nase gerümpft wird! Aber ich verrate euch was: das stört mich überhaupt nicht! Solange auf den ortsansässigen Kindergarten Verlass ist, stecke ich meine Minis in die von ihnen gewünschten Kostüme, schmeiße die Karnevalsmucke an und esse vergnügt diese leckeren Mini-Ofenberliner! (Im letzten Jahr gab es den besonderen Konfetti-Kuchen! – Hauptsache “‘was mit Konfetti”)

Denn ich sag’s euch: “Karneval is en jeföhl!!”

In dem Sinne, lasst euch die Mini-Ofenberliner schmecken! Hier, mein Rezept für euer ganz besonderes Karneval!

Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.

Rezept für Mini-Ofenberliner

Dieses leckere Rezept ist ein Highlight für jede Kinderparty – sei es die aktuelle Karnevalsparty oder aber der nächste Kindergeburtstag. Diese kleinen Ofenberliner kommen immer gut an!

Das Backen der kleinen Berliner bringt zwar kleine Herausforderungen für die Minibäcker mit sich, aber keine, die nicht ohne deine Hilfe zu bewältigen wären.

  • Die 1. Herausforderung liegt darin, dass die Minis sich bei einem Hefeteig etwas in Geduld üben müssen, denn ein guter Hefeteig kann nicht in einem durchgebacken werden und braucht seine Zeit.
  • Die 2. Herausforderung ist eher technischer Natur und betrifft das Einspritzen der Marmelade in die Ofenberliner. Aber wie gesagt, diese Herausforderungen schafft ihr im Team bestimmt wunderbar!
Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.

Zutaten für 16 Mini-Ofenberliner

Hefeteig

  • 175 ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 350 g Dinkelmehl
  • 3 El Zucker
  • 1 Ei
  • 2 El Margarine
  • Prise Salz
  • Erdbeermarmelade

Dekoration

Backzubehör

Rührschüssel, Handmixer mit Knethaken, Küchenwaage, Küchentuch, Esslöffel, Backblech, Backpapier, Abkühlgitter, zum Einspritzen der Marmelade einen Spritzbeutel mit kleiner Fülltülle* oder eine Einwegspritze, für das Wasserbad der Glasur einen Kochtopf und ein Schüsselchen oder eine Mikrowelle

Kleiner Tipp: Ich habe mir für den 1. Versuch eine kleine Einwegspritze aus der nächstgelegenen Apotheke besorgt 😉

Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.

So wird’s gemacht

  • Den halben Würfel frische Hefe, eine Esslöffel Zucker und vier Esslöffel lauwarme Milch in einem Schälchen vermischen und ca. 5 Minuten gehen lassen (bis die Hefe Bläschen wirft und sich vermehrt)
  • Restliche Milch und restlichen Zucker, Mehl und Salz vermengen und das Hefegemisch dazu geben und mit den Händen (oder dem Knethaken) zu einem festen Teig verkneten.
  • Margarine zufügen und weitere 5 Minuten kneten
  • mit gut bemehlten Händen ca. 16 kleine Kugeln – die Mini-Ofenberliner – rollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem sauberen Küchentuch bedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Mini-Ofenberliner 25-30 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen und anschließend abkühlen lassen
Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.
  • Mithilfe eines Spritzbeutels mit Fülltülle oder einer kleinen Spritze die Mini-Ofenberliner mit der liebsten Marmelade füllen (nach Belieben auch Senf, Vanillesoße und ähnliches 😉 )
  • Für das konfettibunte Finale die rosa Glasur nach Packungsanleitung schmelzen lassen und die Ofenberliner damit bestreichen und reichlich mit kunterbunten Konfetti-Streuseln bestreuen.

Für die Klassiker unter euch: Die Ofenberliner mit 2 El flüssiger Margarine/Butter bestreichen und anschließend in Zucker wälzen.

Und schon sind die Mini-Ofenberliner fertig für die Karnevalsparty!

Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.

Egal, ob im Norden, im Süden oder Mittendrin, ich wünsche dir und deinen Minis einen köstlichen Karnevalsschmaus!

Ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Ein einfaches Rezept für Ofenberliner für Karneval oder Fasching für das Backen mit Kindern.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.