Der fluffigen Kuchen mit Himbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren ist ein leichter Sommerkuchen zum Backen mit Kindern.
Rezepte Kuchen Backen Schnelles Backen

Bunter Beerentraum – ein leichter Sommerkuchen

Ein leichter Sommerkuchen ist im Sommer ein leckeres Muss – schön flufflig & leicht! Aus diesem Grund ist der bunte Beerentraum unser liebster Sommerkuchen.

Solange ich denken kann, liebe ich Beeren! Dabei ist es fast egal, um welche Beere es sich handelt. Frühste Kindheitserinnerungen gehen dahin zurück wie ich in unserem Garten hinter dem Johannisbeerstrauch saß und die kleinen Beerenstauden abknabberte. Wie drei Generationen unserer Familie mit Schüsseln und Eimern beladen auf dem Erdbeerfeld die süßen roten Früchte ernteten und dabei mehr als eine paar Erdbeeren wohl auch in meinem Mund verschwanden. Es sind schöne Erinnerungen! Erinnerungen, die im Sommer zur Beerenzeit jedes Jahr ihr gefeiertes Comeback haben.

Zur Zeit haben wir leider keinen eigenen Garten, dafür aber eine Terrasse, auf der wir uns dieses Jahr wieder mit eigenen Erdbeeren und sogar einem Himbeerstrauch ausprobieren. Die Liebe zu den Beeren ist also geblieben. Trotz fehlenden Garten scheine ich dieses besondere Beerenliebe an meine Minis weitergegeben zu haben. Denn auch meine beiden frechen Früchten vernaschen die leckeren Sommerfrüchte in großen Mengen.

Eis, Sommerkuchen & Co – Hauptsache Beeren!

Wir sind wahrscheinlich nicht die einzige Familie, in der Beeren – und zwar so ziemlich jede Sorte – hoch im Kurs stehen! Ganz gleich, ob “nur” zum Naschen zwischendurch, als erfrischendes Eis oder leckere Nachspeise, mit Beeren liegst du einfach immer richtig!

Natürlich ist einer unserer liebsten Sommerkuchen der bunte Beerenkuchen. Ein leichter Sommerkuchen, der all unsere kleinen Lieblinge mit einander vereint. Unser Beerentraum ist mit der Kombination aus fruchtigen Beeren und einem locker fluffigen Rührteig, einfach perfekt für leichten Genuss im Sommer – ein leichter Sommerkuchen zum Niederknien. Auch meine Minis sind ganz begeistert von unserem “Beerentraum”! (Vorausgesetzt sie lassen so viele Beeren übrig, dass es noch für unseren Lieblings-Sommerkuchen reicht 😉

Wenn ein leichter Sommerkuchen jetzt auch genau das Richtige für dich ist, kommt jetzt das schnelle Kuchenrezept für dich:

Bunter Beerentraum

Leichter Sommerkuchen mit vielen verschiedenen frischen Beeren.

Der “Bunte Beerentraum” ist ein einfacher Rührteig und ist somit vom Schwierigkeitsgrad – oder sollte ich besser Leichtigkeitsgrad sagen – hervorragend für das Backen mit Kindern. Die Minis können viel abwiegen, naschen und rühren, rühren und noch einmal rühren. Die etwas größeren Minis können auch schon helfen, die Beeren zu reinigen und von dem Blattgrün zu befreien. Für Früchte wie Johannisbeeren benötigen sie ja kein Messer. Wie du es z.B. bei Erdbeeren handhabst, musst du an die Fertigkeiten deines Kindes anpassen. (Kleiner Tipp: Trau’ deinem Kind ruhig etwas zu – du bist ja dabei!)

Zutaten:

  • 400 g frische Beeren (Brombeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, etc.)
  • 3 Eier
  • 3 El Zitronensaft
  • 75 g Honig brauner Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 150 g Dinkelmehl
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 15 ml Speiseöl
  • zum Bestreuen 40 g Puderzucker

Backzubehör:

Waage, Handrührgerät, Rührschüssel, Schüssel, Sieb, Kuchengitter, 20er Springform*, evtl. Backpapier, Teigschaber

Der fluffige Kuchen mit Himbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren ist ein leichter Kuchen zum Backen mit Kindern.

So wird’s gemacht:

Zum Vorbereiten wäschst du die Beeren vorsichtig und lässt sie gut im Sieb abtropfen. Deine Minis können derweil die Springform einfetten. Falls du sie nicht einfetten möchtest, kannst du sie natürlich auch mit Backpapier auslegen. Bevor ihr mit dem Teig anfangt, stellst du den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze, damit er langsam vorheizt.

Die Eier und den Zitronensaft gibst du jetzt in eine Rührschüssel und rührst die beiden Zutaten auf höchster Stufe schaumig – 5 Minuten rühren und der Teig wird beim Backen richtig schön fluffig! Anschließend kommen Zucker und Vanillezucker dazu und du rührst die Zutaten kräftig weiter.

Kleiner Tipp: Je länger du rührst, desto “leichter” wird dein Sommerkuchen! Durch die Luft, die unter den Teig gerührt wird, wird er schön fluffig.

Deine Minis können nun Mehl, Backpulver und die gemahlenen Mandeln in einer weiteren Schüssel vermischen und portionsweise unter die Eiercreme mixen. Im nächsten Schritt wird das Speiseöl unter den Teig gerührt.

Zum Schluss hebst du eine Hälfte der Beeren vorsichtig unter den Teig und verteilst diesen daraufhin gleichmäßig in der Springform. Die restlichen Beeren können deine Minis großzügig auf dem Teig verteilen. Und ab gehts in den Ofen, in dem der Kuchen für ca. 25-30 Minuten backen. Ob der Kuchen fertig ist, erkennst du an der Stäbchenprobe.

Nach dem Backen darf der Kuchen noch auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor er vorm Servieren mit etwas Puderzucker bestäubt wird.

Kleiner Tipp: Falls ihr einige Gäste erwartet, verdoppelt die Menge der Zutaten und sie reicht für ein ganzes Backblech.

Und jetzt lehn’ dich zurück und geniesse dein Stück vom Beerentraum! 😉

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Der fluffige Kuchen mit Himbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren ist ein leichter Sommerkuchen zum Backen mit Kindern.
Der fluffige Kuchen mit Himbeeren, Johannisbeeren und Himbeeren ist ganz einfach zum Backen mit Kindern.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. […] uns hier bereits ein bißchen begleitet, dem ist bestimmt nicht entgangen, dass wir wahrhaft große Beeren-Fans sind. Ob blau, rot, sauer, süß, stachelig oder eher samtig, wir mögen sie alle! Wir sind da auch […]

  2. […] wenig begleitet, der kennt auch unsere beerigen Rezepte (z.b. die Waldbeer-Galette zum Muttertag, Rezept für einen Fruchtigen Beerentraum), und weiss, dass wir auch eine große Vorliebe für kleine freche Früchtchen hegen. Demzufolge […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.