Minis testen Produkte Tipps & Tricks

Unser Lieblingscafé: Das Hof-Café auf dem Hof an den Teichen

Dein Lieblingscafé solltest du immer unterstützen, aber gerade jetzt in der Corona-Zeit brauchen die kleinen Cafés unsere Unterstützung umso mehr. Unser Lieblingscafé ist das Hof-Café vom “Hof an den Teichen” bei Lüneburg & das möchte ich euch heute im Rahmen der “Mein Lieblingscafé”-Aktion von backen.de vorstellen.

Ein besonderer Ausflugsort in Lüneburg

Sind eure Minis auch so tiervernarrt? Meine Minis halten auf dem Weg vom Spielplatz nach Hause auch gerne ‘mal für die kleinste Ameise und beobachten sie ausgiebig. Am liebsten würden sie jede freie Minute im 40 km entfernten Wildpark verbringen und die Tiere dort füttern (auch ein schöner Ausflugsort für die ganze Familie). Umso dankbarer bin ich, dass wir kurz nach unserem Umzug nach Lüneburg, den Kulturhof “Hof an den Teichen” am Rande unserer neuen Heimat – in Rettmer- entdeckt haben.

Der Wegweiser auf dem Hof an den Teichen zeigt auch den Weg zu unserem Lieblingscafé

Seitdem sind wir regelmäßig auf dem Permakulturhof anzufinden: sei es um eine große Runde über das ehemalige Gelände der Ziegelei Rettmer zu spazieren und dabei alte Kulturpflanzen und Tiere zu begutachten. Bei jedem Besuch gibt es etwas Neues zu entdecken!

Besonders momentan – während er Corona-Zeit- sind meine Minis & ich sehr glücklich darüber, dass unser kleiner paradiesischer “Zufluchtsort” geöffnet ist und wir weiterhin die bunten Bentheimer Schweinen besuchen und den kleinen Ziegenbabies beim Wachsen zuschauen dürfen.

Auf dem Hof an den Teichen schauen meine Minis den kleinen Ziegenbabies am liebsten beim Wachsen zu

Eine kleine Pause in unserem Lieblingscafé

Natürlich kehren wir auch bei jedem Hofbesuch in unserem Lieblingscafé, dem Hof-Café neben der Wiese mit den Vorwerkhühnern & den Höckergänsen ein. Dass die Minis die köstlichen selbstgemachten Schorlen (Rhabarber-, Flieder-, Minz-, Holunderblüteschorle etc.) und ich meinen heißgeliebten Milchkaffee bisweilen auf der neu angelegten Außenterrasse einnehmen müssen, stört uns dabei absolut nicht. Im Gegenteil, die Minis können so die badenden Gänse viel besser beobachten.

So kunterbunt wie die Bestuhlung unseres Lieblingscafés ist auch die köstliche Kuchenauswahl - ein herrlicher Ausflugsort in Lüneburg

Es gibt aber nicht nur leckere Schorlen & Kaffee in unserem Lieblingscafé. Auch eine leckere Kuchenauswahl mit selbst gebackener Kuchen aller Art wird dort angeboten. Mich freut es jedes Mal zu sehen, dass selbstverständlich die hofeigene Ernte in die verschiedensten Backwerke eingearbeitet wird – seien es die bunten Eier der unterschiedlichen Hühnersorten, Äpfel, Birnen oder Zwetschgen von der Streuobstwiese oder Erdbeeren aus den Hochbeeten. Zu jeder Jahreszeit gibt es hier die leckersten Kuchen mit saisonalem Obst.

Der selbstgebackene Kuchen ist das köstliche Highlight in unserem Lieblingscafé in Lüneburg

Ein Besuch an unserem liebsten Ausflugsort lohnt sich aber nicht nur bei Kuchenhunger & Kaffeedurst. Am Wochenende steht immer die “Foodbox” mit ihren deftigen Angeboten für die Hof-Besucher parat: Dort kannst du wählen zwischen einer leckeren Bratwurst von glücklichen Bentheimer Schweinen, knackige Pommes, unterschiedlichsten Flammkuchen und anderen Köstlichkeiten!

Somit ist unser Lieblingscafé in Lüneburg auch ein fantastisches Ziel für die nächste Radtour.

In unserem Lieblingscafé gibt es nicht nur selbstgebackenen Kuchen, sondern auch köstlichen Flammkuchen und andere Leckereien

Meine Mini auf Entdecker-Tour

Nach einer kleinen Stärkung in unserem Lieblingscafé wollen die Minis aber noch lange nicht nach Hause, es gibt noch so viel zu sehen: Auf dem Weg zu den Teichen, die dem Kulturhof ihren Namen geben, triffst du auf aktive Bienen bei den Bienenstöcken, eine gemütlich grasende Schafherde auf der Streuobstwiese, quakende Frösche im kleinen Teich… alles umrahmt von freier, blühender Natur. Ein Ausflugsort bei Lüneburg zum Wohlfühlen!

An einem sonnigen Nachmittag ist es am schönsten in unserem Lieblingscafé - ein wunderschöner Ausflugsort mit Kindern in Lüneburg

Saisonale Bio-Produkte aus dem Hofladen

Bevor wir uns wieder auf den Weg nach Hause machen, besuchen wir immer noch kurz den kleinen, aber feinen Hofladen. Viele der Pflanzen, die zur Zeit auf unserer Dachterrasse wachsen und deren Ernte wir gespannt erwarten, haben wir als kleine Pflänzchen hier im Hof-Laden erstanden. Oft versorgen wir uns im Hofladen aber auch mit leckerem, saisonalen Gemüse und Obst – egal ob Kürbis, Zucchini, Tomaten, Äpfeln oder Zwetschgen… wir finden hier zu jeder Saison etwas leckeres, was wir Zuhause zu einem saftigen Fleckenkuchen mit Kürbis & Schokoflecken, einem Apfelkuchen mit Zimtäpfeln oder anderen Köstlichkeiten verarbeiten können.

Bevor wir uns bei selbstgebackenen Kuchen in unserem Lieblingscafé stärken, besuchen wir die bunten Bentheimer Schweine.

Meine Minis und ich können dir nur ans Herz legen, bei deinem nächsten Besuch in Lüneburg auch auf ein köstliches Stück Kuchen und eine erfrischende Minz-Schorle bei unserem Lieblingscafé auf dem “Hof an den Teichen” vorbeizuschauen und einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Viel Spaß dabei!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] toll an unserem Zupfbrot finde ich jedoch, dass die Minis sich die noch ganz kleinen Kräuterpflanzen im Frühjahr im Hofladen beim Hof an den … sie über die letzten Wochen mit meiner Hilfe gehegt und gepflegt haben und jetzt sehen können, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.