Die 3D-Meerjungfrauen-Kekse sind ein leckeres Highlight auf jedem Meermaid-Party. Für den Kindergeburtstag kannst du sie einfach mit deinen Kindern backen.
Events Kindergeburtstag Kleingebäck Backen Minis testen Produkte Motto Backen Rezepte Schnelles Backen Tipps & Tricks

Glitzernde 3D-Meerjungfrauen-Kekse

*Dieses Posting enthält Werbung

Die nächste Mermaid-Party steht vor der Tür und da dürfen diese glitzernden 3D-Meerjungfrauen-Kekse nicht fehlen! Wir zeigen euch heute, wie auch deine Kinder sie ganz einfach formen können!

Der Geburtstag meiner kleinen Mini steht an und sie wünscht sich einen Arielle-Geburtstag! Es ist ein bißchen wie ein Déjà-vu, da auch meine große Minis sich vor zwei Jahren eine Meerjungfrauen-Party wünschte und zu der bekam sie natürlich auch einen leckeren, zitronigen Happy Mermaid-Cake.

Dieses Jahr gibt es also eine Meerjungfrauen-Party 2.0 für meine kleine Mini und als Partysnack für die Minis gibt es diese hübschen, glitzernden 3D-Meerjungfrauen-Kekse.

Das kinderleichte Rezept für die 3D-Meerjungfrauen-Kekse

Diese Meerjungfrauen-Kekse kannst du ganz toll auch schon mit kleineren Kindern (ab 2,5 Jahren) backen, da auch sie schon mit deiner Hilfe den Mürbeteig in die Silikonform drücken können. Meine 5-jährige Mini hat die Kekse bereits vollständig allein aus der Form geholt. Für die Kinder ist das Formen mit der Silikonform vergleichbar mit dem Spielen mit Knete und fördert genauso die Feinmotorik.

Die 3D-Meerjungfrauen-Kekse sind ein leckeres Highlight auf jedem Meermaid-Party. Für den Kindergeburtstag kannst du sie einfach mit deinen Kindern backen.

(Die glänzenden Muschel-Partyteller, die hübschen Unter-dem-Meer-Konfettis & noch so vieles mehr findet ihr im Online-Shop Printfetti.de)

Zutaten für ca. 35 Meerjungfrauen-Kekse

Mürbeteig

Dekoration

Backzubehör

3D-Meerjungfrauen-Fondant-Form* (oder auch ein tolles Ocean-Set*), Rührschüssel, Küchenwaage, Handmixer mit Knethaken (oder Hände), evtl. einen Einweghandschuh zum Einkneten der Lebensmittelfarbe, Backblech, Backpapier oder Backmatte, Abkühlgitter

So wird’s gemacht

  • Als erstes verkneten deine Minis & du alle Zutaten für den Mürbeteig (bis auf die Lebensmittelfarbe) in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig
  • Anschließend unterteilt ihr den Teig in 3 gleich große Teile und färbt diese mit euren favorisierten Lebensmittelfarben ein.
Für einen tollen Effekt haben wir den Mürbeteig für die Meerjungfrauen-Kekse mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.
  • Der Teig wird jetzt noch einmal für 30 Minuten im Kühlschrank gekühlt.
  • Während der Teig kühlt, belegt ihr ein Blech mit Backpapier.
  • Die Silikonform streut ihr mit ein wenig Mehl aus, damit der Teig nicht in der Form kleben bleibt (diesen Vorgang müsst ihr regelmäßig wiederholen).
Die 3D-Kekse sind toll für das Backen mit Kindern. So können sie gut für ihren Kindergeburtstag helfen.
  • Jetzt füllt ihr die Silikonform nach Belieben mit den verschiedenen Teigfarben, drückt den Teig fest in die Form und drückt ihn anschließend vorsichtig aus der Form heraus (an der schmalen Stelle der Meerjungfrauenflosse müsst ihr besonders vorsichtig sein)
  • Den letzten Schritt wiederholt ihr, bis das Backblech voll mit kleinen Meerjungfrauenflossen ist.
Die kinderleichten Meerjungfrauen-Kekse sind bereit für den Backofen.
  • Wenn das Backblech zur Hälfte mit Meerjungfrauenflossen gefüllt ist, stellt ihr den Backofen auf 160° C Ober-/Unterhitze an.
  • Anschließend backt ihr die Meerjungfrauen-Kekse ca. 10-12 Minuten bei 160°C O/U (da jeder Backofen anders backt, empfehle ich euch, die Kekse im Blick zu behalten, damit sie nicht zu dunkel werden!)
  • Nachdem die 3D-Kekse fertig gebacken sind, nehmt ihr sie aus dem Backofen und lasst sie zunächst 10 Minuten auf dem Backblech auskühlen. So härtet der Mürbeteig etwas aus und die 3D-Meerjungfrauen-Kekse brechen nicht so schnell an ihrer schmalsten Stelle.
Die 3D-Meerjungfrauen-Kekse sind ein leckeres Highlight auf jedem Meermaid-Party. Für den Kindergeburtstag kannst du sie einfach mit deinen Kindern backen.
  • Nach 10 Minuten kannst du die 3D-Kekse vom Backblech vorsichtig auf das Abkühlgitter übertragen und vollständig abkühlen lassen.
  • Für die Dekoration haben wir die Spitzen der Flossen mit Glitzerpulver bestäubt, damit sie schön funkeln.

Und fertig sind die glitzernden Partysnacks für die Meerjungfrauen-Party 2.0 – unsere 3D-Meerjungfrauen-Kekse.

Die 3D-Meerjungfrauen-Kekse sind ein leckeres Highlight auf jedem Meermaid-Party. Für den Kindergeburtstag kannst du sie einfach mit deinen Kindern backen.

Vielleicht steht bei euch ja auch schon bald eine Meerjungfrauen-Party an oder du bereitest deinem kleinen Meerjungfrauen-Fan eine leckere Überraschung!

Meine Minis & ich wünschen dir & deinen Minis ganz viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Die 3D-Meerjungfrauen-Kekse sind ein leckeres Highlight auf jedem Meermaid-Party. Für den Kindergeburtstag kannst du sie einfach mit deinen Kindern backen.

Hinweis: Für diese Posting wurden mir ein PR-Sample zur Verfügung gestellt. Bei diesem Beitrag handelt es sich zum Teil um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-) Shops etc. vor, von denen ich persönlich überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser “Back-Vergnügen” erleichtern bzw. multiplizieren. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.