Herzmuffins mit Botschaft - das persönliche Geschenke aus der Küche
Kleingebäck Backen Muttertag Rezepte Tipps & Tricks

Muffins mit Botschaft – süße Geschenke aus der Küche

Süße Muffins mit einer liebevollen Botschaft oder einem eingebackenen Gutschein sind die wohl persönlichsten Geschenke aus der Küche zum Valentinstag, Muttertag oder Geburtstag eines lieben Menschen.

Dieses Jahr zum Valentinstag wollen meine Minis und ich dem Spanier eine besonders süße Freude machen: wir backen Muffins!

Bekanntlich geht ja Liebe durch den Magen – ein hervorragender Grund also für uns drei mal wieder den Rührlöffel zu schwingen und etwas Süßes zu zaubern. Schnell haben die Mädels entschieden, dass wir für unser Valentinstagsgeschenk natürlich die herzförmigen Muffinsförmchen verwende werden. Wenn es nach den Minis geht, würden wir nur noch Herzchen in allen Größen und Geschmacksrichtungen backen. Jetzt zum Valentinstag eine sehr passende Wahl! 😉

Kleine Muffins mit großem Inhalt

Wenn du jetzt der Meinung bist, dass bei uns Zuhause Kuchen oder bunte Muffins gereicht werden, dürfte den Spanier nicht sonderlich überraschen, hast du wahrscheinlich recht. Darum haben wir uns etwas ganz besonderes für sein Valentinstagsgeschenk ausgedacht: Wir werden ihm kleine Botschaften in die Muffins einbacken – leckere, persönliche Geschenke aus der Küche!

Meine Minis malen kleine, bunte Bildchen und ich schreibe liebe Worte dazu und fertig ist unsere “Muffin-Botschaft”. In die Muffins lassen sich natürlich auch wunderbar selbstgeschriebene Gutscheine unterbringen oder kleine hitzebeständige Gegenstände.

Wenn wir ehrlich sind, ist so ein leckerer Muffin doch die ideale Geschenkverpackung für ein Geschenk – sehr nachhaltig, lecker und eine wunderbare Überraschung – denn wer erwartet schon eine Botschaft im Kuchenteig?

Kleiner Tipp: Aus genau diesem Grund solltest du den Beschenkten auch immer gut im Auge haben, wenn das Backwerk verzehrt wird oder vor dem Verzehr vorwarnen! Wir wollen ja nicht, dass sich jemand an der lieben Botschaft verschluckt! 😉

Anleitung für die Muffins mit liebevollen Botschaften

Diese niedliche Geschenkidee aus der Küche kannst du wunderbar mit deinen Kindern umsetzen. Die Botschaften können sie wunderbar selbst gestalten und das auch bereits ein paar Tage bevor ihr die Muffins backt. So könnt ihr an mehreren Tagen euer kleines Kunstwerk erschaffen. Für die Ausdauer der Minis ist dies meistens von Vorteil.

Kleine Geschenke aus der Küche doch niemand ahnt die geheime Botschaft im Inneren des Muffins.
Ein kleines Herz mit großem Inhalt!

Du brauchst:

So wird’s gemacht:

Als erstes könnt ihr ganz kreativ eure Papierzettelchen gestalten – mit lieben Nachrichten, kleinen Bildern, Zitaten, einem Gutschein oder einem kleinen Foto. Hier kannst du dich mit deinen Minis richtig ausleben.

Die kleinen Botschaften werden für das Geschenk aus der Küche in die Muffins hineingesteckt.
Papierbotschaften in verschiedenen Formen.

Im nächsten Schritt faltet ihr die kleinen Botschaften auf ca. 1 x 1 cm und verpackt sie in Alufolie. Die Alufolie dient dazu, eure Botschaft vor dem Teig zu schützen. So wird der Teig an der Alufolie “festbacken” aber nicht an eurem liebevoll gestalteten Zettelchen. Dafür ist es wichtig, dass ihr die Folie ruhig 2-3 Mal um die Botschaft wickelt. So kommt auch sicher kein Teig durch irgendwelche Lücken und die Botschaft ist auch nach dem Backen noch gut zu lesen.

Damit die Botschaften nach dem Backen noch lesbar sind, werden sie mit Alufolie ummantelt.
Die mit Alufolie ummantelten Botschaften können nun im Teig versenkt werden.

Jetzt backst du mit deinen Kindern leckere Muffins. Doch bevor die Muffins zum Backen in den Ofen gestellt werden, lasst ihr die keinen Alu-Päckchen im den Muffins versinken – immer eine Botschaft in einen Muffin. Drücke die Päckchen so tief in die Förmchen, dass sie vollständig vom Teig bedeckt sind. Jetzt wandern die Muffins mit “Überraschung” zum Backen in den Ofen.

Die Botschaften werden in den rohen Muffinsteig gedrückt.
Vor dem Backen werden die Alu-Päckchen im Teig versteckt.

Nachdem die kleinen Geschenke aus der Küche abgekühlt sind, könnt ihr sie noch mit Zuckerperlen und Schokolade hübsch dekorieren. Und schon habt ihr wunderschöne, selbstgemachte Geschenke aus der Küche gezaubert!

Ich wünsche dir und deinen Minis ganz viel Spaß beim Überreichen eurer “leckeren Botschaften”!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Herzmuffins mit Botschaft - das persönliche Geschenke aus der Küche

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.