Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
Kleingebäck Backen Minis testen Produkte Rezepte Schnelles Backen Weihnachten

Gestempelte Butterplätzchen – Klassische Weihnachtsbäckerei neu interpretiert (Produkttest: Plätzchen-Stempel RBV Birkmann)

*Dieses Posting enthält Werbung.

In der Weihnachtsbäckerei dürfen klassische Butterplätzchen nicht fehlen. Mit dem klassischen Rezept testen wir heute den weihnachtlichen Plätzchen-Stempel “HoHoHo”.

Meine Minis lieben es Plätzchen zu backen: kneten, lustige Motive ausstechen und natürlich anschließend die gebackenen Plätzchen mit kunterbunten Leckereien zu dekorieren! Wir backen Plätzchen das ganze Jahr über… Zitronenplätzchen zu Ostern, schaurige Halloween-Plätzchen im Oktober und selbstverständlich auch weihnachtliche Plätzchen in der Adventszeit!

Heute backen wir auch Plätzchen! Allerdings machen wir heute einen Unterschied: heute backen wir Stempelplätzchen! Wir werden unsere Plätzchen mit einem Plätzchen-Stempel bedrucken!

Ich bin schon gespannt, ob der Plätzchenstempel sich gut vom rohen Teig löst und ob der Aufdruck des Stempels auch noch nach dem Backen gut zu sehen sein wird.

Auf geht’s!

Rezept für Klassische Butterplätzchen

Dieses Rezept ist ein Klassiker in der Weihnachtsbäckerei, besonders mit Kindern. Es eignet sich demzufolge auch hervorragend für Ausstechplätzchen! Auch wenn wir heute mit den Minis den Plätzchen-Stempel testen, unterstützen dich diese Tipps für das Plätzchen Backen mit Kindern auch beim Plätzchen Stempeln mit Kindern. 😉

Plätzchen Backen ist für die Minis immer ein Highlight, da sie jeden Schritt mitgestalten können: Zutaten zusammensuchen, den Teig kneten (meine große Mini findet das mittlerweile auch wirklich lustig!), ausrollen, ausstechen und natürlich – das Beste – dekorieren!

Kleiner Tipp: Für Ausstech-Plätzchen und Stempelplätzchen ist es wichtig, dass der Teig im Kühlschrank gekühlt wird und anschließend recht zügig verarbeitet wird. Wenn der Teig zu weich wird, wird er klebrig und verläuft im Backofen evtl. Daher empfehle ich immer einen kleinen Klumpen von dem gesamten Teig abzutrennen und zu verarbeiten, während der Rest noch im Kühlschrank auf seine Verarbeitung wartet.

Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.

Zutaten für ca. 50 Butterplätzchen

Teig für Butterplätzchen

  • 600 g Dinkelmehl
  • 250 g feinen Zucker
  • 250 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 1 Vanilleschote oder 1 EL Vanilleextrakt

Dekoration

Backzubehör

Küchenwaage, Rührschüssel, Frischhaltefolie, Backblech, Backpapier, Teigroller, (bei Bedarf Teigstäbe für gleichmäßiges Ausrollen), Messer, Plätzchen-Stempel “HoHoHo”*, Fondantausstecher (ich arbeite mit einem solchen Fondant-Ausstecher-Set*), kleines Schüsselchen, Backpinsel, Kochtopf und Schüsselchen für ein Wasserbad, Einweg-Spritzbeutel*, Teelöffel, Esslöffel

Kleiner Tipp: Für rechteckige oder quadratische Stempelplätzchen kannst du den bedruckten Teig mit einem Messer “zurecht schneiden”, indem du die ausgerollte Teigplatte mit dem Messer in Rechtecke oder Quadrate in der Größe des Plätzchen-Stempels aufteilst.

Es gibt allerdings auch Plätzchen-Ausstechen, mit denen du den gedruckten Teig noch leichter aus der Teigplatte ausstechen kannst. Die Ausstecher solltest du bei runden Plätzchen-Stempeln verwenden, da runde Plätzchen sich mit dem Messer nicht gleichmäßig schneiden lassen. Ich zeige dir hier die Ausstecher zum Ausstechen für Stempelplätzchen:

So wird’s gemacht

Für eine entspannte Weihnachtsbäckerei kannst du die Arbeitsschritte für die Stempelplätzchen in mehrere Schritte aufteilen (Teig erstellen, Plätzchen stempeln & backen und Plätzchen dekorieren).

Wir bereiten den Teig für die Butterplätzchen vor

  • Im ersten Schritt werden alle Zutaten für den Teig der Butterplätzchen abgewogen und in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verknetet.
  • Anschließend wickelt ihr den Teigklumpen in Frischhaltefolie und lasst ihn für 30-60 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Die Stempelplätzchen entstehen

  • Bevor dein Mini mit dem Plätzchen-Stempel loslegen kann, solltet ihr die Arbeitsfläche und den Teigroller mit etwas Mehl bestreuen.
  • Als nächstes knetet ihr einen kleine Teil der Teigmasse kurz geschmeidig und rollt ihn mit dem Teigroller auf ca. 0,5 cm Dicke aus. (Ich empfehle, den Teigklumpen nach und nach aus dem Kühlschrank zu holen – sonst wird der Teig aufgrund der Wärme zu weich!)
Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
  • Am einfachsten ist es nun, wenn du jetzt mit einem Messer Teigrechtecke in der Größe des rechteckigen Plätzchen-Stempels vorschneidest und diese auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech platzierst. (Oder du verwendest einen rechteckigen Ausstecher in der Große des Plätzchen-Stempels.)
  • Dein Mini kann nun die Teigrechtecke mit dem Plätzchen-Stempel bedrucken. Achte darauf, dass der Stempel vorher kurz einmal in Mehl gedrückt wird, damit der Teig nicht am Stempel kleben bleibt. Für einen gleichmäßigen Aufdruck kann es bei den Minis helfen, die vier Ecken des Stempels noch einmal nachzudrücken.
Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
  • Für einen besonderen Effekt habe ich mit einen Sternchen-Fondant-Ausstecher kleine Sternchen in die bedruckten Stempelplätzchen gestochen.
  • Anschließend werden die Butterplätzchen in den vorgeheizten Backofen geschoben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 7-10 Minuten gebacken bis sie goldbraun sind.
Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
  • Nachdem die Stempelplätzchen fertig gebacken sind, lasst ihr sie auf einem Auskühlgitter auskühlen.

Jetzt habt ihr fertige Stempelplätzchen, die auch ohne Zuckerperlen schon wunderschön aussehen. Falls dein Mini nicht auf die Dekoration verzichten möchte, geht es hier weiter!

Wir dekorieren die Butterplätzchen

  • Während die Butterplätzchen erkalten, mischt dein Mini den Puderzucker mit Zitronensaft zu Zuckerguss. Gebt den Zitronensaft Tropfen für Tropfen zum Puderzucker, so wird der Zuckerguss nicht zu flüssig.
  • Anschließend bepinselt dein Mini die Stempelplätzchen mit dem Zuckerguss und besprenkelt den Rand der Butterplätzchen mit den Zuckerperlen.
  • Zum Schluss schmelzt ihr die Cake Melts gemäß der Anleitung (im Wasserbad oder in der Mikrowelle) und füllt die flüssige Masse in eine Einweg-Spritzbeutel. Schneidet ein kleines Loch in die Spitze, damit der Schriftzug auch schön dünn nachgezogen werden kann.
  • Nun zieht ihr das “HoHoHo” der Butterplätzchen mit den grünenCake Melts nach.

Und fertig sind eure hübsch dekorierten Stempelplätzchen!

Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.

Produkttest: Plätzchen-Stempel

Die Stempelplätzchen haben sich wunderbar mit dem Plätzchen-Stempel “HoHoHo” von RBV Birkmann bedrucken lassen. Ich habe darauf geachtet, dass der Teig nicht zu warm wurde und der Stempel vor dem Bedrucken des Teigs kurz in Mehl gedrückt wurde. So hat er sich immer wieder vom rohen Teig lösen lassen.

Der Stempel war auch für meine Minis leicht zu bedienen. Nach 2-3 Versuchen hatten sie herausgefunden, wie fest sie den Stempel auf den Teig drücken mussten, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten.

Auch nach dem Backen war der Schriftzug sehr gut zu erkennen. Hierfür ist es meines Erachtens nach sehr wichtig, dass der rohe Teig während der Verarbeitung nicht zu warm wird.

Ich kann den Plätzchenstempel für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern gut empfehlen. Sie können ihn gut in der Hand halten und die Ergebnisse sehen zum Reinbeißen aus! 😉

Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.

Meine Minis und ich wünschen euch ganz viel Spaß in der Weihnachtsbäckerei! Vielleicht probiert ihr dieses Jahr ja auch ‘mal hübsche Stempelplätzchen mit diesem Butterplätzchen-Rezept aus! 😉

Viel Spaß beim Backen!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Ein kunterbuntes Dankeschön

Logo RBV Birkmann

Ein kunterbuntes Dankeschön gilt “RBV Birkmann” für den weihnachtlichen Plätzchen-Stempel. Meine Minis & ich haben ihn als PR-Sample erhalten, um ihn während unserer Weihnachtsbäckerei auszuprobieren. Vielen Dank für das Vertrauen, dass ihr uns entgegen gebracht habt, euer Produkt mit Respekt und unserer ehrlichen Meinung zu bewerten. 

Ein herzliches “Dankeschön”!

Hinweis: Für diese Posting wurden mir ein PR-Sample zur Verfügung gestellt. Bei diesem Beitrag handelt es sich zum Teil um eine Kooperation. Ich stelle auf meinem Blog ausschließlich Produkte, Firmen, (Online-) Shops etc. vor, von denen ich persönlich überzeugt bin und die für mich und euch einen Mehrwert bieten und unser “Back-Vergnügen” erleichtern bzw. multiplizieren. Entdecke ich durch eine mögliche Kooperation, ein Produkt, das uns zu unserem Glücklich-Sein verhilft, stelle ich dieses durch meine eigene verfasste Meinung in einem Beitrag vor.

Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.
Gestempelte Butterplätzchen weihnachtliche dekoriert für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern.

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] der Weihnachtszeit in unserer Küche Hochsaison! Es werden Plätzchen in allen Varianten gebacken (in diesem Jahr haben meine Minis zum 1. Mal Stempelplätzchen erfolgreich ausprobiert), aber auch weihnachtliche Muffins und würzige Adventskuchen, die das Warten auf das Christkind […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.