Unser saftiger Schokoladenkuchen als kunterbunter Candycake für Halloween dekoriert.
Events Halloween Kuchen Backen Motto Backen Rezepte Schnelles Backen

Schaurig schokoladiger CandyCake für Halloween

*Dieses Posting enthält Werbung.

Süßes & Saures? Warum nicht einfach beides? Unser schokoladiger CandyCake für Halloween lässt alle Kinderträume wahr werden! Ein saftiger Schokokuchen mit allerlei Süßigkeiten – wer kann da schon widerstehen?

Boooo… und schon ist wieder Halloween! Wir finden dieses düstere Spektakel echt spannend! Ich persönlich interessiere mich zwar deutlich mehr für das Backen von schaurigen Backwerken und das Dekorieren von mystischen Kuchentafeln, als für Horrorfilme und blutverschmierte Kostüme, aber Spaß macht es doch jedes Mal! 🙂

Auch bevor wir dieses Jahr um die Häuser ziehen, werden wir uns natürlich mit einem leckeren Halloweenkuchen stärken. Im letzten Jahr haben wir zur Feier des düsteren Tages einen Fledermauskuchen – einen schokoladigen Kürbiskuchen – vernascht! Dieses Jahr haben wir uns unseren schaurig schokoladigen CandyCake mit süßen & sauren Süßigkeiten schmecken lassen! Da bleibt nur eins zu sagen: “Süßes oder Saures?”

Rezept für unseren schaurig schokoladigen Candycake für Halloween

Das einfache Rezept für diesen Rührkuchen kannst du wunderbar mit Kindern backen. Eine kleine Herausforderung besteht lediglich beim Reiben der Zucchini. Aber wenn deine Kinder noch zu klein sind, um mit einer scharfen Reibe zu arbeiten, kannst du diesen Arbeitsschritt vor der Backsession bereits vorbereiten.

Unser saftiger Schokoladenkuchen als kunterbunter Candycake für Halloween dekoriert.

Zutaten für ein Blech

(oder eine rechteckige Springform 30 cm x 40 cm)

Rührteig

  • 450 g Zucchini
  • 180 g Butter
  • 360 g Dinkelmehl
  • 80 g Backkakao
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 ml Agavendicksaft
  • 5 Eier
  • 1 Tl just Spices “Schoko Gewürz für Kids” (Mit dem Rabattcode “JustBackenmitMinis” erhältst du ab einem Bestellwert von 20€ das Gewürz “Oatmeal Spice” als kleines Dankeschön dazu!)

Dekoration

Backzubehör

Rechteckige Springform* oder Backblech, Backpapier, Rührschüssel, Handrührgerät, Küchenreibe oder Küchenmaschine, Kochtopf, Küchenwaage, Teelöffel, Teigschaber, Abkühlgitter, Schmelzschale* oder höheres Gefäss (Tasse oder Glas), Backpinsel, Einwegspritzbeutel*, Zahnstocher

Zubereitung des schokoladigen Candycakes für Halloween

Wir backen einen saftigen Schokoladenkuchen

  • Zuerst bereitet ihr die Springform oder das Backblech mit dem Backpapier vor und heizt den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Jetzt wascht ihr die Zucchini und reibt sie mit der Küchenreibe klein.
  • Im nächsten Schritt wird die Butter im Kochtopf zerlassen und erst einmal zur Seite gestellt.
  • Nun gebt ihr alle trockenen Zutaten (Mehl, Kakaopulver, Mandeln, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und das Schokogewürz für Kids) in eine Rührschüssel und vermischt sie gut.
  • Als Nächstes gebt ihr die Eier, Zucchiniraspeln, den Agavendicksaft und die flüssige Butter zu den trockenen Zutaten und vermengt alles mit dem Mixer zu einem glatten Teig.
  • Jetzt wird der Teig auf dem Backblech oder in der eckigen Springform verteilt und für ca. 25-30 Minuten gebacken. Auf dem Backblech backt der Kuchen kürzer, daher macht hier bereits nach 20 Minuten die Stäbchenprobe und schaut, ob der Kuchen schon durchgebacken ist. Dafür nehmt ihr eine Zahnstocher oder ein Holzstäbchen und stecht in die Kuchenmitte. Bleibt kein Teig am Holzstäbchen kleben, ist der Kuchen durchgebacken und kann aus dem Backofen genommen werden.
  • Bevor ihr den CandyCake für Halloween dekoriert, sollte der Schokokuchen abgekühlt sein.
Unser saftiger Schokoladenkuchen als kunterbunter Candycake für Halloween dekoriert.

Der Schokoladenkuchen wird zum Candycake für Halloween

Bevor ihr den abgekühlten Kuchen mit den Melts einstreicht, solltet ihr euch alles zum Dekorieren bereit legen, da die Melts ziemlich schnell trocknen.

  • Im ersten Schritt schmelzt ihr die orangen und lila Melts nach Anleitung entweder im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Ihr braucht die Farben zeitgleich, daher solltet ihr sie zeitgleich schmelzen.
  • Die orangen Melts füllt ihr nun in eine Einmalspritztüte und legt diese kurz zur Seite.
  • Jetzt überzieht ihr den Schokokuchen mit den lilanen Melts und malt anschließend mit den orangen Melts Spiralen auf die noch flüssige Kuchenglasur. Mit einem Zahnstocher zieht ihr nun von der Mitte der Spirale bis zum äußeren Ring der Spirale eine Spur, das macht ihr ca. 6-8 Mal sternförmig pro Spirale. So erhaltet ihr kleine Spinnennetze.
  • Und nun könnt ihr ganz nach eurem Geschmack euren CandyCake für Halloween mit euren liebsten Süßigkeiten dekorieren. (Kleiner Tipp: Sollte die Kuchenglasur bereits getrocknet sein, gebt etwas der noch flüssigen Glasur aus der Spritztüte auf die Süßigkeit und klebt diese an euren CandyCake! Oder ihr könnt die getrocknete Glasur mit einem Haarfön auf niedriger Stufe “anpusten” und die Glasur wird wieder “weich” – etwas verrückter Tipp, aber er funktioniert 😉 )

Anleitung in Bildern

Jetzt habt ihr einen schaurig schokoladigen CandyCake für Halloween dekoriert und eure Halloweenparty kann beginnen!

Meine Minis & ich wünschen deinen Minis & dir ganz viel Spaß beim Nachbacken und fröhliches Gruseln!

Happy Halloween!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Unser saftiger Schokoladenkuchen als kunterbunter Candycake für Halloween dekoriert.
Unser saftiger Schokoladenkuchen als kunterbunter Candycake für Halloween dekoriert.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.