Kleine Wichtelmützen im Waffelbecher sind perfekt für das Backen mit Kindern und die Back' dein Lieblingsbuch Challenge.
Back' dein Lieblingsbuch Events Kleingebäck Backen Motto Backen Ohne Backen Rezepte Schnelles Backen Weihnachten

Wichtel-Waffelbecher – Back’ dein Lieblingsbuch November 2021

*Dieses Posting enthält Werbung.

Für die Back’ dein Lieblingsbuch Challenge im November backen wir kleine Wichtel-Waffelbecher – ein schnelles No-Bake-Rezept für die Weihnachtsfeier mit Minis!

Halloween ist vorbei und die Weihnachtszeit kommt mit großen Schritten auf uns zu! Auch ich bin bereit für die gemütliche Zeit des Jahres, in der Plätzchenduft durch die Wohnung zieht und alles im warmen Kerzenlicht erstrahlt. Ich freue mich schon sehr darauf, zu Weihnachtsliedern mit meinen Minis zu backen und bunte Weihnachtsgeschenke zu basteln. Aber wenn ihr meine Minis fragt, werden sie euch sagen, dass sie sich ganz besonders darauf freuen, dass Alva wieder bei uns einzieht -unser Weihnachtswichtel!

Und unserem kleinen Weihnachtswichtel zu Ehren haben wir ein ganz besonderes Thema für die Back’ dein Lieblingsbuch Challenge im November ausgesucht!

Back’ dein Lieblingsbuch – Die Back-Challenge für Minis

Nachdem es im letzten Jahr so viel Spaß gemacht hat, besondere Weihnachtsbücher im Rahmen der Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge vorzustellen, freue ich mich, dass wir dieses Jahr mit neuen schönen Büchern in die zweite Weihnachtsrunde starten!

Was ist die “Back’ dein Lieblingsbuch”-Challenge

Mit der Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge habe ich zwei Themen verbunden, die mir sehr am Herzen liegen: Backen & Lesen! Man könnte jetzt meinen, dass ich schlichtweg gern beim Lesen Kekse nasche, aber das ist nicht der einzige Grund für diese Challenge.

Denn genau wie das gemeinsame Backen mit deinem Kind fördert auch das “gemeinsame” Lesen bzw. das Vorlesen die Entwicklung deines Kindes auf unterschiedlichsten Ebenen. Was ist also schöner als mit einer köstlichen Leckerei, schönen Kinderbüchern und deinen Minis gemeinsam Zeit zu verbringen!

(Wenn du mehr über den Anfang der Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge erfahren möchtest, empfehle ich dir diesen Beitrag: Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge – 15 Kinderbücher lecker nachbacken!

Back’ dein Lieblingsbuch im November 2021

Es ist November und somit nicht mehr allzu lang bis die Weihnachtszeit beginnt! Um uns herum fangen immer mehr Menschen an, sich auf die Weihnachtszeit vorzubereiten: es werden Adventskalender gestaltet, die erste Weihnachtsdeko herausgesucht, die Plätzchenrezepte von Oma hervorgeholt und Wichteltüren gebastelt.

Auch bei uns wird wieder ein kleiner Weihnachtswichtel einziehen. Zu Ehren unseres Wichtelmädchens Alva widmen wir ihr und ihren Wichtelfreunden die Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge im November!

Ein dickes Dankeschön möchte ich dem cbj-Verlag aussprechen, der die Back’ dein Lieblingsbuch-Challenge mit dem weihnachtlichen Patenbuch “Wichtel Alfred – Wirbel um das Weihnachtsfest” unterstützt.

Hast du Lust mit deinen Kindern bei der “Back’ dein Lieblingsbuch” – Challenge mitzumachen? 

  • Backt oder bastelt bis zum 21. November ’21 einen Beitrag zum Thema Weihnachtswichtel
  • poste ein Bild von eurem Kunstwerk
  • mit dem Hashtag #backdeinlieblingsbuch auf Instagram, 
  • verlinke und folgt @backenmitminis und schon seid ihr mit eurem Beitrag dabei und wandert in den Lostopf für das Wichtelweihnachtsbuch, das am Ende der Challenge zusammen mit einer Wichtelüberraschung unter allen Teilnehmern verlost wird!

Wie bei jeder bisherigen Back’ dein Lieblingsbuch Challenge gibt es auch bei dieser ein Kinderbuch, das das Motto für die Challenge vorgibt und somit die Patenschaft für sie übernimmt. Der Pate für den November heißt “Wichtel Alfred – Wirbel um das Weihnachtsfest” (von Outi Kaden, erschienen im cbj Verlag). 

Kleine Wichtelmützen im Waffelbecher - unsere Wichtel-Waffelbecher sind perfekt für das Backen mit Kindern und die Back' dein Lieblingsbuch Challenge.

(Die schönsten Kinderbücher zu der aktuellen und den vergangenen Back’ dein Lieblingsbuch Challenges habe ich in dieser Liste für dich gesammelt!)

Als der erste Schnee fällt, sind Wichtel Alfred und seine Freunde Gans Aada und Schnecke Fanni ganz aus dem Häuschen. Bald bemerken sie, dass es nun auch nur noch drei Tage bis zum Weihnachtsfest sind. Voller Vorfreude erstellen sie eine Liste mit all den Dingen, die noch bis zum Fest zu erledigen sind: Plätzchen backen, Geschenke basteln, Weihnachtsbaum besorgen und schmücken. Aber schaffen sie es wirklich, in so kurzer Zeit ein gemütliches Weihnachtsfest auf die Beine zustellen?

Die Geschichte vom Wichtel Alfred und seinen Freunden ist eine schöne Weihnachtsgeschichte, die sehr gut für Kinder veranschaulicht, was Weihnachten wirklich ausmacht und mit ihren wunderschönen, niedlichen Illustrationen überzeugt.

Rezept für unsere Wichtel-Waffelbecher

Wie ihr mittlerweile bereits wisst, verarbeiten die Minis und ich für die Muffins in Waffelbecher gerne Becherrezepte – Rezepte, bei denen die Masseinheiten nicht in Gramm, sondern in Bechern gemessen wird (wir nutzen die Kinderbecher von IKEA, Füllmenge ca. 150 ml*). So können schon die Kleinsten unter den Minis ohne große Zahlenkenntnisse, das Rezept allein “abwiegen” (Weitere Tipps findest du im Blogpost “Meine Tipps für das Backen mit Kindern”). 

Heute werden wir allerdings mit einem Fertigkuchen “backen”. Ihr könnt natürlich für die Wichtel-Waffelbecher auch euren liebsten Rührkuchen backen und diesen anschließend zu kleinen Wichtel-Waffelbechern verarbeiten. (Unser liebster Rührkuchen ist der Vanille-Gugelhupf, aber auch der fruchtige Orangenkuchen passt hervorragend in die Weihnachtszeit!)

Kleine Wichtelmützen im Waffelbecher - unsere Wichtel-Waffelbecher sind perfekt für das Backen mit Kindern und die Back' dein Lieblingsbuch Challenge.

Zutaten für 8 Wichtel-Waffelbecher

Rührteig

Dekoration

Backzubehör

Rührschüssel, Teelöffel, Kochtopf & Schmelzschale* (Tasse geht auch) für ein Wasserbad oder Mikrowelle

Zubereitung der Wichtel-Waffelbecher

Bevor wir die Wichtel-Waffelbecher dekorieren können, müssen wir die kleinen Mützchen erst einmal mit Teig formen.

Kuchenfüllung für die Waffelbecher

  • Zerkrümelt den Rührkuchen in einer Rührschüssel in ganz kleine Krümel. Das funktioniert am besten mit den Händen.
  • Für den weihnachtlichen Geschmack haben wir den Frischkäse mit dem Plätzchen Gewürz von Just Spices verrührt. Den gewürzten Frischkäse verrührt ihr nun gut mit dem Kuchenkrümeln. So “klebt” der Teig besser zusammen und kann gut geformt werden. (Kleiner Tipp: Falls euer Kuchen recht trocken ist, braucht ihr evtl. noch 1-2 TL mehr Frischkäse. Wenn ihr den Teig fest zusammendrückt, sollte er nicht wieder auseinander bröseln.)
  • Nun füllt ihr den Teig in die kleinen Waffelbecher und formt eine ca. 3 cm hohen, spitzen Kegel über den Waffelbecher hinaus – die Wichtelmütze (siehe Anleitung in Bildern).

Dekoration der Wichtel-Waffelbecher

Nachdem ihr die Wichtelmützchen mit dem Kuchenteig geformt habt, könnt ihr mit dem Dekorieren beginnen:

  • Im ersten Schritt schmelzt ihr die Melts im Wasserbad oder nach Anleitung in der Mikrowelle.
  • Anschließend stülpt ihr die gefüllten Waffelbecher vorsichtig nacheinander “kopfüber” mit dem spitzen “Mützchen” voran bis zum Waffelrand in die flüssige Glasur, so dass die Spitze der Waffelbecher (die Wichtelmütze) komplett mit den Melts überzogen ist. Damit die Glasur etwas abtropfen kann, den Waffelbecher leicht schräg über die Schmelzschale halten und langsam zwischen zwei Fingern drehen.
  • Nun setzt ihr eine Schokokugel auf die Spitze der “Wichtelmütze” und bestreut den Übergang zum Waffelbecher mit weißen/rosa Zuckerperlen und schon sind die Wichtel-Waffelbecher fertig!

Anleitung in Bildern

Diese niedlichen Wichtel-Waffelbecher sind bestimmt ein lustiger Hingucker auf der Weihnachtsfeier im Kindergarten oder beim nächsten Adventscafé!

Meine Minis & ich wünschen deinen Minis & dir ganz viel Spaß beim Nachbacken und natürlich beim Naschen!

Es würde uns riesig freuen, wenn deinen Minis und du jetzt auch Lust bekommen habt, an der Back’ dein Lieblingsbuch Challenge teilzunehmen! Happy Baking!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Kleine Wichtelmützen im Waffelbecher - unsere Wichtel-Waffelbecher sind perfekt für das Backen mit Kindern und die Back' dein Lieblingsbuch Challenge.

Brauchst du noch Weihnachtsgeschenke? Dann habe ich jetzt ein paar Ideen für dich!

Bist du noch auf der Suche nach schönen Geschenkideen für Weihnachten? Besonders in der Weihnachtszeit bin ich dankbar für jede schöne Geschenkidee und halte deshalb Augen und Ohren offen. Ich habe dir eine Ideenliste für Geschenke für Weihnachten aber auch für die Vorweihnachtszeit zusammengestellt. Von Adventskalendern für Backverrückte, über kleine weihnachtliche Mitbringsel für Backfreunde zum Weihnachtskaffee bis hin zum wunderbaren Weihnachtsgeschenkset für Minis ist alles auf meiner Ideenliste zu finden! Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei!

Ein kunterbuntes Dankeschön

Ein kunterbuntes Dankeschön gilt dem cbj-Verlag für den weihnachtlichen Buchpaten zur “Back dein Lieblingsbuch”-Challenge für das schöne Weihnachtsbuch! Vielen herzlichen Dank!

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Kleine Wichtelmützen im Waffelbecher - unsere Wichtel-Waffelbecher sind perfekt für das Backen mit Kindern und die Back' dein Lieblingsbuch Challenge.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.