Back' mit mir gesunde Müsliriegel für Zwischendurch
Rezepte Kleingebäck Backen Minis testen Produkte Zuckerfrei Backen

Müsliriegel – Der gesunde Snack für Zwischendurch (Produkttest: Zenker)

Ein gesunder Snack für Zwischendruch – Müsliriegel – insbesondere seitdem ich Mama der Minis bin, weiss ich sie sehr zu schätzen. Nicht nur, dass sie lecker & gesund sind, sondern insbesondere, dass wir sie schnell und einfach selbst backen können.

Denn seitdem ich Mutter bin, habe ich immer – wirklich ausnahmslos immer – etwas Essbares bei mir. Sei es für den kleinen (oder großen) Hunger – meine Minis sind da wie ich: mit hungrigen Menschen spaßt man nicht 😉 – oder eine leckere “Allzweckwaffe” für “Situationen”. Die kernigen Müsliriegel sind uns immer gern willkommen!

Ein Müsliriegel nach deinem Geschmack

Mit zwei Minis on Tour habe ich schnell die Vorteile von unseren leckeren Müsliriegeln entdeckt:

  • sie schmieren nicht in Kinderhändchen
  • auch “Reste” können in ihnen verarbeitet werden
  • sie können in verschieden große Stücke geschnitten werden
  • auch als Frühstück sind sie durchaus akzeptabel
  • sie sind industriezuckerfrei
  • du kannst sie je nach Alter deines Kindes grob kernig oder fein backen
  • und das Beste: meine kleine „Food-Testerinnen“ haben sie bereits als „Mehr, Mama“ eingestuft!

Produkttest: Riegel auf dem Snack-Backblech

Snack-Backblech von Zenker
Produkttest: Snack-Backblech von Zenker (PR Sample)

Meine Minis und ich haben das große Glück, dass wir das Snack-Backblech vom Zenker* testen dürfen (PR-Sample). Und nachdem ich dir unsere Leidenschaft für unsere gesunden Müsliriegel nun soeben geschildert habe, ist wohl selbsterklärend, dass wir genau diese für unsere erste Backprobe mit dem Snackblech auserkoren haben.

Das Snack-Backblech hat die Minis mit seiner Farbe gleich in seinen Bann gezogen und mich hat es – natürlich auch mit der Farbe – aber besonders damit begeistert, dass unsere Müsliriegel förmlich vom Blech gerutscht sind… Alle Riegel sind ebenmäßig durchgebacken und lösen sich einwandfrei von dem Snackblech. Somit halten wir fest: Test bestanden!

Gesunde Müsliriegel

Zuckerfreie Müsliriegel
Gesunde Müsliriegel für Zwischendurch

Neben dem Verrühren der leckeren Zutaten, macht es deinem Kind bestimmt viel Spaß die Bananen zu zerdrücken. Falls es mit der Gabel noch nicht so gut klappt, kann es ja auch seine kleinen gewaschenen Händchen nehmen 🙂 Ein ganz besonders haptisches Erlebnis! Meiner Kleinen hat es sehr viel Spaß gemacht, Löffel für Löffel die Snackbackform zu füllen. Das hat zwar etwas länger gedauert, aber dafür war sie voll in ihrem Element 😉

Zutaten für 12-15 Riegel

  • 60g Kokosöl
  • 2 reife Bananen
  • 70 ml Milch
  • 40 g Vollkornmehl
  • 60 g Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Cranberries oder Rosinen (Mix ist auch möglich )
  • 50 g Kokosraspeln
  • 150 g Haferflocken (75g zartschmelzend, 75g körnig)

Tipp: Wenn du die Müsliriegel körniger magst, kannst du die letzten 3 Zutaten (Cranberries, Kokosraspeln und Haferflocken) z.B. gegen Chiasamen, Cornflakes, gehakte Mandeln oder Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse) austauschen oder ergänzen. Achte nur darauf, dass du für dieses Rezept nicht mehr als 250-300g der “körnigen Zutaten” verwendest, sonst wird es eventuell zu “trocken”.

Backzubehör:

Schüssel, Waage, Gabel, Rührlöffel, Backblech oder Snackblech, Küchenscharber, Abkühlgitter

Und so wird’s gemacht:

  • Das flüssige Kokosöl und die Milch mit den 2 reifen, zerdrückten Banane vermengen
  • Die restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen und anschließend die Bananen-Kokosöl-Milch-Mischung unterrühren
  • Die Müslimasse auf dem Snackblech verteilen und mit einem Löffel glatt streichen
  • Anschießend die Müsliriegel im Backofen bei 160 Grad O/U ca. 30-35 Min. backen
  • Zu letzt die Riegel aus der Form nehmen und auf dem Abkühlgitter erkalten lassen

Tipp: Falls du kein Snack-Backblech zur Hand hast, legst du ein Backblech mit Backpapier aus und verteilst die Müslimasse auf dem Backblech. Wenn die Müslieriegel fertig gebacken sind, schneidest du sie mit dem Messer noch warm in Rechtecke und lässt sie anschließend auskühlen.

Viel Spaß beim Backen und Snacken!

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Snack-Backblech von Zenker
Produkttest: Snack-Backblech von Zenker

Ein kunterbuntes Dankeschön

Ein kunterbuntes Dankeschön gilt dem Zenker Creative Studio für das PR-Sample, der wir unseren Produkttest durchführen konnten. Vielen Dank auch für das Vertrauen, dass ihr uns entgegen gebracht habt, euer Produkt mit Respekt und unserer ehrlichen Meinung zu bewerten.

Ein “kunterbuntes” Dankeschön!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. […] Tisch), ist ein „fester“ Kuchen fast schon ein Muss! Wenn du zu dem auch noch vor hast, ihn als Snack zum Picknick oder Playdate mit in den Park zu schleppen, ist die feste Konsistenz gar nicht mehr […]

  2. […] gerne meine Minis die zuckerreduzierten Muffins und Müsliriegel auch essen, die ich ihnen immer mal wieder kredenze, sehen sie irgendwo bunte Schokolinsen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.