Mit Butterkeks dekorierter Himbeer-Blechkuchen als selbstgerechtes Geschenk für den Muttertag.
Rezepte Kuchen Backen Motto Backen Muttertag

Geschenkidee zum Muttertag – Beeriger Schichtkuchen

Wie wäre es dieses Jahr mit einer mit Liebe gebackenen Geschenkidee zum Muttertag? Der beerige Butterkeks-Schichtkuchen lässt jedes Herz höher schlagen!

Es ist wieder soweit: Der Muttertag steht vor der Tür!

Seid ein paar Jahren darf ich den Muttertag aus zwei Perspektiven erleben: aus der Perspektive der Tochter und aus der Perspektive der Mutter.

Nun ja, sind wir ehrlich, mit zwei Kindern im Alter von drei und vier Jahren gehöre ich zwar offiziell dem Club der Mütter an, aber eine Bedeutung hat der Muttertag für meine Minis noch nicht… Dafür aber für meine Mutter 😉

Aus gegebenen Anlass und der vielen Kilometer, die zwischen uns liegen, werde ich meiner Mutter den mit Liebe gebackenen Muttertagskuchen dieses Jahr leider nicht persönlich überreichen können. Aber vielleicht habt ihr das Glück in der Nähe eurer Mutter zu wohnen und könnt ihr eine leckere Freude zukommen lassen?!?

Leckere Geschenkidee zum Muttertag

Ich finde es sehr schön, dass es einen Tag zum Gedenken und Ehren aller Mütter gibt! Die ganze Geschenkeindustrie dahinter finde ich allerdings – wie beim Valentinstag auch – etwas überzogen. Das heisst nicht, dass ich kleine Aufmerksamkeiten ablehne oder nicht gerne schenke… Ganz im Gegenteil!

Kleine Aufmerksamkeiten und Nettigkeiten, die selbst gemacht sind und somit in der Regel vom Herzen kommen, sind für mich ein großes Zeichen von Zuneigung für eine Person.

Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass eine köstliche Geschenkidee zum Muttertag, die mit Liebe gebacken wurde, auch wenn sie nicht gemeinsam mit der ganzen Familie vernascht werden kann, diesen besonderen Tag in jeder Hinsicht versüßt!

Und mit diesem fruchtigen, hübschen Schichtkuchen kannst du deiner Mutter auch gleich eine liebevolle Nachricht übersenden!

Butterkeks-Himbeer-Schichtkuchen

Mit Butterkeks dekorierter Himbeer-Blechkuchen als selbstgerechtes Geschenk für den Muttertag.
Alles Liebe zum Muttertag!

Den fruchtig-cremigen Schichtkuchen kannst du perfekt mit deinen Minis zusammen backen! Jede Schicht hat eigene kleine Aufgaben für das gemeinschaftliche Backen mit Kindern parat. Wie bei jedem Kuchen können die Minis die Zutaten für die einzelnen Schichten zusammentragen, abwiegen und anschließend ordentlich verrühren. Meiner Tochter haben drei Dinge besonders viel Spaß gemacht:

  1. Die Creme auf dem gebackenen Blechkuchen zu verteilen
  2. die Butterkekse gemeinsam mit mir zu dekorieren und
  3. natürlich das Abschlecken der Teigschaber (denn wann gibt es schon mal Teig, Fruchtpüree und eine Quark-Sahne-Creme auf einmal 😉

Zutaten

Für den Teig;

  • 250 g Margarine
  • 100 g brauner Zucker
  • 5 El Milch
  • 4 Eier (Größe M)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Für die Himbeer-Schicht:

  • 750 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 400 ml Wasser
  • 4 El brauner Zucker

Für die Quark-Sahne-Creme:

  • 200 g Schlagsahne
  • 500 g Speisequark
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Butterkeks-Schicht & Dekoration:

  • 25 Butterkekse
  • 5 EL Puderzucker
  • 2-3 El Zitronensaft
  • Rote Lebensmittelfarbe*
  • Zuckerperlen, Marshmallows, getrocknete Himbeeren & alles was beliebt
  • weiße Zuckerschrift

Backzubehör: Backblech, Backpapier, Rührschüssel, Handrührgerät, Waage, Teigschaber, Esslöffel, kleiner Kochtopf, Schneebesen

Die Butterkekse sind mit Zuckerguss, Zuckerperlen & Streusel als Geschenk für den Muttertag dekoriert.
“Du bist einzigartig!”

So wird’s gemacht:

Nachdem du den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt hast, belegst du das Backblech mit Backpapier.

Im nächsten Schritt verrührst du oder dein Mini Margarine, Zucker, Milch & Eier mit dem Mixer zu einem homogenen Teig. Der Teig sollte mindestens fünf Minuten geschlagen werden, so dass möglichst viel Luft unter den Teig gemixt wird und er schön fluffig wird.

Nachdem du das Backpulver gut mit dem Mehl vermischt hast, gibst du die trockenen Zutaten zu dem gut aufgeschlagenen Teig und verrührst sie kurz.

Nun wird der Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt und ca. 20 Minuten gebacken (Stäbchenprobe nicht vergessen!)

Während der Kuchen abkühlt, gibst du das Vanillepuddingpulver mit 400 ml Wasser und Zucker in einen Topf und lässt es langsam – unter Rühren -aufkochen. Wenn die Masse leicht angedickt ist, nimmst du den Topf vom Herd und rührst die Himbeeren unter.

Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, wird die Pudding-Himbeer-Masse auf dem Kuchenboden verteilt.

Im nächsten Schritt kümmern wir uns um die Quark-Sahne-Creme. Dafür wird die Sahne mit Sahnesteif steif geschlagen und anschließend dem glattgerührten Speisequark zugeführt. Die zu einer glatten Masse vermengte Creme wird auf die abgekühlte Beerenschicht verteilt.

Zum Schluss könnt ihr die Butterkekse auf dem Schichtkuchen anrichten. Wir haben fünf Reihen mit jeweils fünf Butterkekse auf die Creme-Schicht gelegt. Diese haben meine Mini und ich vorher mit rosa-rotem Zuckerguss, getrockneten Himbeeren und Zuckerperlen dekoriert. Du kannst natürlich auch jede andere Dekoration nehmen, die dir und deinem Mini beliebt… z.B. Gummibärchen, Schokolinsen, etc… Wir haben mit Zuckerschrift noch eine liebe Botschaft auf die Butterkekse geschrieben.

Und schon ist er fertig, der fruchtige Schichtkuchen – unsere Geschenkidee zum Muttertag!

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Freude schenken oder geniessen – immerhin ist bald Muttertag 😉

Deine Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Eine liebevolle Botschaft als Geschenkidee zum Muttertag

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.