Süßes Weihnachtsmarktessen - kleine Pfannkuchen aus Hefeteig: Poffertjes
Events Kleingebäck Backen Rezepte Weihnachten

Fluffige Poffertjes – nur das Beste vom Weihnachtsmarkt

Hast du auch Lust auf die Leckereien vom Weihnachtsmarkt? Meine Minis & ich backen heute Poffertjes für euch und laden euch ein mit uns über den virtuellen Weihnachtsmarkt der weihnachtlichen Foodblog-Parade zu schlendern.

Der 1. Advent steht vor der Tür und mit ihm werden in einigen Städten endlich wieder die gemütlichen & mit allerlei Köstlichkeiten übersäten Weihnachtsmärkte eröffnet. Aber auch, wenn du dieses Jahr nicht auf dein Weihnachtsmarkt gehen kannst, kannst du dir jetzt den Weihnachtsmarkt nach Hause holen! Denn zusammen mit vielen kreativen Food-Bloggern eröffnen wir heute für euch einen stimmungsvollen, virtuellen Weihnachtsmarkt mit vielen weihnachtlichen Leckerbissen, die euch die Vorfreude auf den Advent und das Weihnachtsfest bestimmt versüßen werden!

Meine Minis sind große Fans von allem, was ansatzweise Ähnlichkeit mit ihren heißbeliebten Pfannkuchen hat… Daher war mir von vornherein klar, dass für meine Minis nur die dünnen Crêpes oder die kleinen, süßen Poffertjes für unseren virtuellen “Weihnachtsmarktstand” in Frage kommen… (Obwohl unsere Christmas-Brezel wären auch ein idealer Knusper-Snack für den Weihnachtsmarkt! 🙂)

Süßes Weihnachtsmarktessen - kleine Pfannkuchen aus Hefeteig: Poffertjes

Auch meine Blogger-Kolleginnen haben heute ihre virtuellen Weihnachtsmarktstände für euch eröffnet und kredenzen euch sowohl deftige wie auch süße Leckereien, die euch in weihnachtliche Stimmung versetzen werden. Meine Minis & ich wünschen euch ganz viel Spaß bei Schlendern über unseren virtuellen Weihnachtsmarkt! 😉

Rezept für unsere fluffigen Poffertjes

Die kleinen, walnussgroßen Mini-Pfannkuchen aus Hefeteig haben ihren Weg aus den Niederlanden auf unsere Weihnachtsmärkte gefunden. Die kleinen Leckereien zählen nicht nur in Holland mittlerweile zu den Nationalgerichten, sondern sie sind auch in Deutschland auf den Jahr- und Weihnachtsmärkten besonders bei den Minis – aber nicht nur bei denen – heiß geliebt.

Das Rezept für die Poffertjes ist für das Backen mit Kindern gut geeignet – es ist schnell & einfach gemacht und schmeckt dazu noch hiiiiimmlisch! Je nachdem wie alt deine Kinder sind, solltest du das Ausbacken der Mini-Pfannkuchen in der Pfanne jedoch selber übernehmen, da sich die Minis hier leicht verbrennen können und das Wenden der Leckerbissen schon mal “zackig” durchgeführt werden muss.

Süßes Weihnachtsmarktessen - kleine Pfannkuchen aus Hefeteig: Poffertjes

Wie macht man eigentlich Poffertjes?

Das niederländische Gebäck wird nach traditionellem Rezept aus einem 1:1 Verhältnis aus Weizen- und Buchweizenmehl hergestellt. Ich habe das für unser Rezept angepasst. Falls du aber nicht mit Traditionen brechen möchtest, kannst du Anstelle des Dinkelmehls je 125 g Weizen – und Buchweizenmehl verwenden.

Zu dem wird zum Ausbacken der kleinen Pfannkuchen normalerweise eine besondere Pfanne mit vielen kleinen münzgroßen Mulden* verwendet. Da diese jedoch in den wenigsten deutschen Haushalten vorliegt, habe ich das Rezept in einer “normalen” Pfanne gebacken. Natürlich haben die Mini-Pfannkuchen dadurch nicht exakt die bekannte Form, aber sie kommen den traditionellen Poffertjes schon sehr nah 😉

Süßes Weihnachtsmarktessen - kleine Pfannkuchen aus Hefeteig.

Zutaten für ca. 50 Poffertjes

  • 300 ml Milch
  • 2 Eigelb
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 2 Eiweiß
  • Butter zum Anbraten

Backzubehör

Rührschüssel, Schneebesen, Kochtopf, Trockentuch, hohe Rührschüssel, Mixer, (Einweg-)Spritzbeutel oder TL, Pfanne, Pfannenwender, Abkühlgitter, kleines Haarsieb

Zubereitung

  • Als erstes Dinkelmehl, Salz & Zimt in einer Rührschüssel vermengen
  • Milch in einem Kochtopf oder in der Mikrowelle lauwarm erwärmen und mit dem Zucker verrühren
  • Trockenhefe zugeben und 10 Minuten gehen lassen
  • Eigelb, Milch-Zucker-Hefe-Mix und Vanillepaste zum Mehl geben und gut mit dem Schneebesen vermengen
  • Den Hefeteig für die Poffertjes mit einem Trockentuch abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Eiweiß mit dem Mixer steifschlagen und kurz vor dem Ausbacken der Mini-Pfannkuchen gleichmäßig unter den Teig heben und den Hefeteig in einen Spritzbeutel geben.
  • Butter in der Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und mit dem Spritzbeutel kleine, runde Kreise in die heiße Pfanne geben (Falls du keinen Spritzbeutel zur Hand hast, kannst du den Hefeteig auch mit einem Teelöffel in der Pfanne verteilen).
  • Die Mini-Pfannkuchen müssen ca. 1,5 Minuten von beiden Seiten goldbraun backen (habe die Poffertjes im Blick, da alle Ofen/Herde unterschiedlich stark sind).
  • Die fertig ausgebackenen Poffertjes legst du auf das Abkühlgitter und berieselst sie nach Belieben mit Puderzucker. (Kleiner Tipp für Geniesser: Die kleinen Leckerbissen schmecken auch himmlisch mit Vanille- oder Schokosoße oder in köstliche Weihnachtsmarmelade gedippt!)

Anleitung in Bildern

Meine Minis & ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken der niederländischen Poffertjes und eine köstliche Weihnachtszeit!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Süßes Weihnachtsmarktessen - kleine Pfannkuchen aus Hefeteig: Poffertjes

Brauchst du noch Weihnachtsgeschenke? Dann habe ich jetzt ein paar Ideen für dich!

Bist du noch auf der Suche nach schönen Geschenkideen für Weihnachten? Besonders in der Weihnachtszeit bin ich dankbar für jede schöne Geschenkidee und halte deshalb Augen und Ohren offen. Ich habe dir eine Ideenliste für Geschenke für Weihnachten aber auch für die Vorweihnachtszeit zusammengestellt. Von Adventskalendern für Backverrückte, über kleine weihnachtliche Mitbringsel für Backfreunde zum Weihnachtskaffee bis hin zum wunderbaren Weihnachtsgeschenkset für Minis ist alles auf meiner Ideenliste zu finden! Vielleicht ist ja auch etwas für dich dabei!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

10 Kommentare

  1. […] Backen_mit_Minis // Poffertjes […]

  2. Oh, ich nehme eine große Tüte mit viel Puderzucker bitte.

  3. […] Poffertjes von Backen_mit_Minis […]

  4. die sehen so lecker aus, da greife ich gerne zu 🙂

  5. eine tolle idee 😀 sehen sehr fein aus!

  6. so so lecker – ich liebe Poffertjes. Danke für das Teilen dieses tollen Rezepts. Das muss ich unbedingt testen.

  7. Da bekomme ich jetzt richtig Hunger drauf! Sehen wunderbar aus! 😍

  8. Deine Poffertjes sehen einfach fantastisch aus. Mein Sohn liebt sie. Danke für das Rezept.

  9. Ich lieeeeeeebe Poffertjes, was für eine tolle Idee!
    LG Loui

  10. Bitte eine große Tüte mit ordentlich Puderzucker zu mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.