Ein schnelles Rezept eines Zitronenkuchen wird mithilfe von pinken CakeMelts und einer Eiswaffel gefüllt mit Marshmallows zum Kuchen für die Einschulung.
Kuchen Backen Motto Backen Rezepte Schnelles Backen

Zitronenkuchen zur Einschulung – ein schnelles Rezept für den 1. Schultag

Die ersten i-Dötzchen hatten bereits ihren 1. Schultag! Höchste Zeit für unseren leckeren Zitronenkuchen! Aus dem schnellen Rezept zaubern wir heute den Kuchen für die Einschulung.

Und schon sind die Sommerferien vorbei und für die i-Dötzchen steht der 1. Schultag vor der Tür! Aufregend wurde schon im letzte Jahr im Kindergarten auf diesen großen Tag hingefiebert!

Zwar fallen die Einschulungsfeiern in diesem Jahr deutlich kleiner und übersichtlicher aus als noch im letzten Jahr, dennoch fallen sie nicht weniger festlich und besonders aus! Damit die Einschulung auch für die i-Dötzchen in diesem Jahr ein tolles Erlebnis wird, darf es natürlich nicht an einem ausgefallenen Kuchen zur Einschulung fehlen! 😉

Im Rahmen der “Back’ dein Lieblingsbuch”-Challenge im August sammeln wir auf Instagram unter dem Hashtag #backdeinlieblingsbuch leckere Kuchen und Backideen zu dem Thema “ABC Dschungel & andere Abenteuer rund um die Einschulung”. Wenn du dich auch an der Challenge beteiligen möchtest, findest du hier alle Informationen zum Mitmachen!

Rezept für unseren schnellen Zitronenkuchen

Der Zitronenkuchen ist wunderbar für das erste Backen mit Kindern geeignet, da das schnelle Rezept nicht nur ratzfatz vorbereitet, sondern dabei auch noch sehr einfach ist. Die schwierigste Aufgabe besteht für die Minis wohl darin, die Zitrone auszupressen! 😉

Ansonsten werden du und dein Mini viel Spaß beim Dekorieren des Kuchen für die Einschulung haben. Das schult ganz nebenbei die Kreativität und Feinmotorik der Minis.

Ein schnelles Rezept eines Zitronenkuchen wird mithilfe von pinken CakeMelts und einer Eiswaffel gefüllt mit Marshmallows zum Kuchen für die Einschulung.

Zutaten für einen 20er-Gugelhupf

(Für eine 28er Backform musst du die Angaben der Zutaten nur verdoppeln)

Teig

  • 125 g weiche Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 35 ml Zitronensaft (ca. 2 Bio-Zitronen)
  • 100 ml Milch
  • 180 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver

Dekoration

Backzubehör: 20er Gugelhupf-Springform*, Rührschüssel, Waage, Handrührgerät, Zitronenpresse, Kuchengitter, Küchenpinsel, Kochtopf und ein kleines Schüsselchen (für das Wasserbad für die Kuchenglasur)

Kleiner Tipp: Wir backen gerne “kleine” Portionen! Aus dem Grund habe ich mir eine 20er-Springform mit zwei Böden (Springform & Gugelhupf) gekauft. Diese 2-1-Backform kann ich jedem nur empfehlen, da sie sowohl günstiger sind, aber auch weniger Platz im Küchenschrank benötigen! Falls du also noch keine Springform oder Gugelhupfform dein Eigen nennst, empfehle ich dir die 2-1-Backform. Die gibt es übrigens auch in der üblichen 26er-Backformgröße*!

So wird’s gemacht

Dieser Zitronenkuchen ist wirklich ein herrlich schnelles Rezept. In grade Mal 10 Minuten haben du und dein Mini ihn fertig für die Backröhre. Falls du aber kein Fan eines Zitronenkuchens bist, könnt ihr natürlich auch jeden anderen Rührkuchen (wie z.B. den leckeren Holundersirup-Kuchen) zu einem Kuchen für die Einschulung verwandeln 😉

Ein schnelles Rezept eines Zitronenkuchen wird mithilfe von pinken CakeMelts und einer Eiswaffel gefüllt mit Marshmallows zum Kuchen für die Einschulung.

Wir backen einen schnellen Zitronenkuchen

Bevor du dich mit deinem Mini daran machst, den Rührteig zusammen zu rühren, kann dein Mini die Backform einfetten. Währenddessen heizt du den Backofen auf 175 Grad Umluft vor.

Da ihr für den Zitronenkuchen natürlich Zitronensaft und die Zitronenzesten benötigt, kann dein Mini die Zitrone mithilfe der Zitronenpresse entsaften. Je nachdem wieviel Kraft dein Kind bereits aufweist, braucht es deine Unterstützung beim Auspressen der Zitrone. Die Zitronenzesten solltest du aufgrund der Abrutsch- und somit Verletztungsgefahr mit einer Reibe oder einem Zestenschneider von der Zitrone lösen. (Aber auch hier gilt natürlich immer: Du kennst dein Kind am Besten, wenn du es ihm bereits zutraust, lass’ es den Zestenschneider benutzen ;), alternativ gibt es natürlich immer die Möglichkeit Zitronenschale im Päckchen* zu kaufen.)

Jetzt wird die Margarine in einer Rührschüssel mit dem Mixer schaumig gerührt und der Zucker hinzugefügt. Im nächsten Schritt wird jedes Ei einzelnd untergerührt, bis aus dem Teig eine homogene Masse entsteht.

Der Zitronensaft und die Zesten werden als nächstes kurz unter den Teig gerührt.

Nun folgen die trockenen Zutaten: das Mehl wird mit dem Backpulver vermengt und zunächst eine Hälfte der Mehl-Backpulver-Mischung kurz unter den Teig gerührt. Damit der Teig nicht klumpig wird, wird nun die Milch dem Teig zugeführt und alles zu einem homogenen Teig verrührt. Im Anschluss wird die zweite Hälfte der Mehl-Backpulver-Mischung in den Teig gegeben und verrührt.

Jetzt kann dein Mini den Teig für den Zitronenkuchen in die Backform füllen und die Rührschüssel anschließend genüsslich ausschlecken, während du den Kuchen zum Backen in den vorgeheizten Backofen gibst.

Dort backt euer Zitronenkuchen nun für ca. 35-40 Minuten. Gegen Ende der Backzeit machst du bitte die Stäbchenprobe (den Gartest um zu sehen, ob euer Zitronenkuchen auch schön durchgebacken ist). Bleibt kein Teig mehr am Holzstäbchen haften, holst du den fertigen Zitronenkuchen aus dem Backofen, lässt ihn 10 Minuten in der Backform auskühlen, bevor du in aus der Backform löst und auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lässt.

Zitronenkuchen für die Einschulung mit einer Schultüte dekoriert.

Aus unserem Zitronenkuchen wird ein Kuchen zur Einschulung

Um aus dem Zitronenkuchen einen spektakulären Kuchen für die Einschulung zu kreieren, wird der Rührkuchen mit der flüssigen pinken Kuchenglasur bestrichen.

Eine Eiswaffel wird als “Schultüte” auf eine Seite des Kuchens gelegt. Die Mini-Marshmallows werden so vor der Eiswaffel dekoriert, als ob sie aus der liegenden Schultüte gefallen wären.

Mit den Buchstaben-Zuckerstreuseln wird der Einschulungskuchen hübsch bestreuselt. Und schon ist der Kuchen für die Einschulung fertig und darf das neue Schulkind an seinem 1. Schultag erfreuen 😉

Ein besonderer Tag mit einem besonderen Kuchen!

Ich wünsche dir und deinem Mini ganz viel Spaß beim Backen & einen ganz besonderen 1. Schultag!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Du hast das Rezept nachgebacken?

Super! Ich freue mich sehr darüber, wenn ich Dich für meine kleinen Leckereien begeistern kann. Erzähl’ mir gern, ob es dir geschmeckt hat. Falls Du Lust hast, teile deine Kreation mit mir auf Instagram mit dem Hashtag #backenmitminis oder über Pinterest. Ich bin schon ganz gespannt!

Zitronenkuchen für die Einschulung mit einer Schultüte dekoriert.
Ein schnelles Rezept eines Zitronenkuchen wird mithilfe von pinken CakeMelts und einer Eiswaffel gefüllt mit Marshmallows zum Kuchen für die Einschulung.
Ein schnelles Rezept eines Zitronenkuchen wird mithilfe von pinken CakeMelts und einer Eiswaffel gefüllt mit Marshmallows zum Kuchen für die Einschulung.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

1 Kommentar

  1. […] i-Dötzchen naschen am Tag ihrer Einschulung extra für ihren Ehrentag angefertigte Kunstwerke! Auch meine Minis und ich haben unseren liebsten Zitronenkuchen extra für die Einschulung dekoriert! Alle bunten Köstlichkeiten sind auf Instagram unter dem Hashtag #backdeinlieblingsbuch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.