Die Dino-Cookies mit leckeren Schokochunks schmecken hervorragend zum Dino-Kindergeburtstag.
Events Kindergeburtstag Kleingebäck Backen Motto Backen Rezepte Schnelles Backen

Schokoladige Dino-Cookies

Dieses Posting enthält Werbung.

Die schokoladigen Dino-Cookies passen nicht nur hervorragend als Partysnack zum nächsten Dino-Kindergeburtstag, kleine Dinofans haben auch ganz viel Freude beim Backen der Leckerbissen!

Seitdem ich mit 16 Jahren ein Jahr in den U.S.A. gelebt habe, bin ich ein grooooßer Fan von Cookies – idealerweise den Chocolate Chip Cookies in ALLEN Varianten! Die von euch, die bereits ein wenig länger mit uns backen, haben meine Vorliebe für Cookies wahrscheinlich schon bemerkt 😉

Für den Dino-Kindergeburtstag meiner Mini backen wir die Leckerbissen in einer neuen Variante: als schokoladige Dino-Cookies!

Rezept für Schokoladige Dino-Cookies

Die Dino-Cookies sind ein perfektes Anfangs-Rezept für das Backen mit Kindern oder auch für das selbstständige Backen der Minis. Das All-in-Rezept ist kinderleicht und ganz schnell hergestellt.

Die Dino-Cookies mit leckeren Schokochunks schmecken hervorragend zum Dino-Kindergeburtstag.

Zutaten für ca. 20 Dino-Cookies

  • 280 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Butter (flüssig)
  • 120 g brauner Zucker
  • 140 g Zucker
  • 1 Ei
  • 200 g gehackte Vollmilch-Schokolade
  • 15 g Backkakao
  • grüne Lebensmittelfarbe*

Backzubehör

Küchenwaage, Brettchen, Küchenmesser, feines Küchensieb, 3 Schüsseln, Rührschüssel, Handrührgerät, Teigschaber, 2 Teelöffel, Backblech, Backpapier, Abkühlgitter

Die Dino-Cookies mit leckeren Schokochunks schmecken hervorragend zum Dino-Kindergeburtstag.

Zubereitung

  • Schokolade grob mit einem Messer hacken (oder Schokodrops verwenden  )
  • Dinkelmehl, Backpulver & Salz in eine Schüssel sieben
  • Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen
  • Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen 
  • Flüssige Butter & Zucker mit dem Handrührgerät verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat (ca. 2-3 Minuten rühren)
  • Ei dazugeben und aufschlagen bis der Teig heller wird
  • Mehl-Backpulver-Salz-Mischung kurz unter den Teig rühren.
  • gehackte Schokolade mit dem Teigschaber gleichmäßig unter den Cookieteig heben
  • Den Teig gleichmäßig auf drei Schüsseln aufteilen. Für die Schoko-Dino-Cookies wird nun ein Drittel des Teigs mit dem Backkakao vermengt, die zweite Teigportion wird mit 3 Tropfen der grünen Lebensmittelfarbe vermengt und die dritte Teigportion mit ca. 6 Tropfen der grünen Farbe. So entstehen braune, grüne und dunkelgrüne Dino-Cookies. Sind dir die Grüntöne der Cookies nicht intensiv genug, kannst du nach Belieben die Anzahl der Tropfen erhöhen.
  • Anschließend werden mithilfe von zwei Teelöffeln große Kleckse (ca. 3 cm Durchmesser) mit ca. 3 cm Abstand auf dem Backblech verteilen. (Kleiner Tipp: nicht mehr als 12 Dino-Cookies pro Blech, da sie beim Backen auseinander laufen und sonst aneinander backen)
  • Die Cookies ca. 15 Minuten bei 170°C backen. Da Backöfen unterschiedlich backen, solltest du nach 12 Minuten einen Blick in den Backofen werfen: sind die Cookies am Rand leicht gebräunt, sind sie fertig und können aus dem Backofen geholt werden. Auch wenn sie in der Mitte noch roh wirken, sie “backen” auch außerhalb des Backofens noch nach und werden so schön “chewy”. 
  • Die Cookies auf dem Abkühlgitter gut abkühlen lassen und naschen.

Kleiner Tipp: Falls sie nicht sofort gegessen werden, könnt ihr sie in einer Blechdose aufbewahren und die einzelnen Cookie-Schichten mit Backpapier trennen.

Anleitung in Bildern

Ich verspreche dir, dass schon allein der köstliche Duft der Dino-Cookies euch das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt! 😉

Falls du und deine Minis jetzt auf den Geschmack einfacher & köstlicher Cookies gekommen seid, kann ich euch auch unsere Zitronen-Pistazien-Cookies oder die monsterhaften Halloween-Kekse empfehlen.

Meine Minis und ich wünschen dir und deinen Minis viel Spaß beim Nachbacken der schokoladigen Dino-Cookies!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Kleiner Tipp für eure Dino-Party

Diese schokoladigen Dino-Cookies sind neben unseren süßen Dino-Waffelbechern köstliches Highlight unseres Party-Buffets für die Dino-Party zum 6. Geburtstag meiner Mini gewesen. Für unsere dinomäßigen Kindergeburtstagsdeko haben wir u.a. das superniedliche Dino-Bastel-Set von printfetti.de verwendet!

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Die Dino-Cookies mit leckeren Schokochunks schmecken hervorragend zum Dino-Kindergeburtstag.
Die Dino-Cookies mit leckeren Schokochunks schmecken hervorragend zum Dino-Kindergeburtstag.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.