Halloween Brookies sind eine köstliche Kombination aus Brownie & Cookies und ein einfaches Rezept zum Backen mit Kindern.
Back' dein Lieblingsbuch Events Halloween Kuchen Backen Motto Backen Rezepte

Spooky Brookies – Back’ dein Lieblingsbuch Oktober 2021

*dieses Posting enthält Werbung

Die neue Back’ dein Lieblingsbuch Challenge steht an! Passend zum Thema backen wir Halloween Brookies – eine grandiose Kombination aus Brownies & Cookies!

Endlich ist es wieder soweit: Es gibt eine neue Back’ dein Lieblingsbuch Challenge! Anlässlich dieses besonderen Events backen meine Minis und ich heute einen wahnsinnig leckeren & schokoladigen Leckerbissen: Brookies! Hier vereinen sich saftige Brownies und knusprige Cookies – und mal ganz ehrlich, was könnte himmlischer sein? (Wir liiieeeben Cookies – insbesondere Chocolate Chip Cookies, aber auch alle anderen!!)

Aber bevor wir dieses Glücklich-mach-Rezept mit euch teilen, kommen jetzt die Infos zur Back’ dein Lieblingsbuch Challenge im Oktober!

Back’ dein Lieblingsbuch – Die Back-Challenge für Minis

Der Herbst hat bereits begonnen, das Wetter draußen wird ungemütlicher UND Halloween steht vor der Tür! Genau die richtige Zeit, um die Back’ dein Lieblingsbuch Challenge wieder zu starten!

Was ist die “Back’ dein Lieblingsbuch”-Challenge

Ganz einfach gesagt, ist die “Back’ dein Lieblingsbuch” – Challenge eine Möglichkeit für deine Minis & dich besondere Kinderbücher kennenzulernen, leckeren Kuchen zu naschen und – das Wichtigste – eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen. Gerade jetzt, während es draußen immer ungemütlicher wird, stärkt es u.a. auch die Bindung zwischen dem Vorlesenden und dem Kind, wenn sie es sich zusammen mit einem Kakao und kleinen Leckereien mit einem schönen Buch in einer kuscheligen Ecke gemütlich machen. Aber nicht nur die Bindung wird gestärkt!

Denn genau wie das gemeinsame Backen mit deinem Kind fördert auch das “gemeinsame” Lesen bzw. das Vorlesen die Entwicklung deines Kindes auf unterschiedlichsten Ebenen. Aus diesem Grund habe ich diese beiden wundervollen Dinge vereint und daraus entstanden, ist die “Back’ dein Lieblingsbuch” Back-Challenge. 

Back’ dein Lieblingsbuch im Oktober 2021

Jetzt im Oktober kann es für meine Minis & mich nur ein Thema für die Back’ dein Lieblingsbuch Challenge geben: Halloween! Es darf somit wieder alles rund um das Thema Grusel, Hokuspokus und Spinnenbein gebacken und gebastelt werden, um an der Kreativ-Challenge teilzunehmen!

Für diesen Monat habe ich mir etwas besonderes ausgedacht: Zur Feier des Gruseltages wird am Ende der Challenge nicht nur ein zum Thema passendes Kinderbuch verlost, sondern es gibt eine schaurige Überraschungsbox für eure Halloweenparty!

Ein dickes Dankeschön möchte ich hierfür Frauke von printfetti.de aussprechen, die einen Teil ihrer schaurig-schöne Halloweenpartydeko unserem Überraschungspaket zusteuern wird und natürlich dem Tulipan Verlag, der die Back’ dein Lieblingsbuch Challenge mit dem monsterhaften Patenbuch zur Challenge unterstützt.

Hast du Lust mit deinen Kindern bei der “Back’ dein Lieblingsbuch” – Challenge mitzumachen? 

  • Backt oder bastelt bis zum 24. Oktober ’21 einen Beitrag zum Thema Halloween
  • poste ein Bild von eurem Kunstwerk
  • mit dem Hashtag #backdeinlieblingsbuch auf Instagram, 
  • verlinke und folgt @backenmitminis & @printfetti und schon seid ihr mit eurem Beitrag dabei und wandert in den Lostopf für die Halloween-Überraschungsbox, die am Ende der Challenge unter allen Teilnehmern verlost wird!

Wie bei jeder bisherigen Back’ dein Lieblingsbuch Challenge gibt es auch bei dieser ein Kinderbuch, das das Motto für die Challenge vorgibt und somit die Patenschaft für sie übernimmt. Der Pate für den Oktober heißt “Monsta” (von Rita Zipfel und Mateo Dineen, erschienen im Tulipan Verlag).

Halloween Brookies sind eine köstliche Kombination aus Brownie & Cookies und ein einfaches Rezept zum Backen mit Kindern.

“Monsta” ist extra zu diesem einen Kind unters Bett gezogen, um Grusel zu machen. Aber egal, was er auch anstellt – Klauen zeigen, am Pfosten nagen, Türen quietschen lassen – dieses Kind schnarcht einfach weiter und hat nicht eine Spur von Grusel – im Gegenteil, es grinst sogar im Schlaf! Jetzt reicht es Monsta aber langsam!

Ein herrliches Buch über ein kleines, frustriertes Monster, das am Ende seines Grusel-Lateins ist… Ich finde die Idee ganz wunderbar, dass ein kleines, frustriertes Monster einen empörten Brief an sein Grusel-Kind schreibt. Somit wird die Thematik “Monster unterm Bett” wunderbar für Kinder aus einer anderen Perspektive – der des kleinen, frustrierten Monsters – dargestellt und wird somit in ein anderes, weniger angsteinflössendes Licht gestellt. Auch die Illustrationen im Kinderbuch “Monsta” gefallen mir unheimlich gut. Sie sind witzig und ansprechend, und spiegeln die Perspektiven und Emotionen des kleinen Monsters sehr bildlich.

Ein sehr schönes Kinderbuch nicht nur für die Halloween-Zeit!

Rezept für unsere Spooky Brookies

Bestehend aus einem Rührkuchen und einem gekneteten Keksteig ist auch dieses kinderleichte und absolut HIMMLISCH SCHOKOLADIGE Rezept hervorragend geeignet für das Backen mit Kindern.

Die meisten Arbeitsschritte können gut von deinen Minis übernommen werden. Das Schmelzen der Schokolade solltest du jedoch übernehmen oder eng begleiten, da je nach Alter deines Kindes hier eine Gefahr schlummern kann. Ansonsten kannst du dein Kind wirken lassen 😉

Halloween Brookies sind eine köstliche Kombination aus Brownie & Cookies und ein einfaches Rezept zum Backen mit Kindern.

Zutaten

*für eine Auflaufform (20 cm x30 cm)

Brownie-Teig

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 180 g weiche Butter
  • 3 Eier + 1 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 100 g Dinkelmehl
  • 50 g Backkakao

Cookie-Teig

Dekoration

Backzubehör

Küchenwaage, 2 Rührschüsseln, Handrührgerät, Schmelzschale & Kochtopf, Teigschaber, Auflaufform oder rechteckige Springform (ca. 20 cm x 30 cm)*, Abkühlgitter, Einweghandschuhe

Zubereitung

Brookies bestehen aus einem saftigen Brownie-Teig und einer knusprigen Cookie-Kruste. Als erstes widmet ihr euch dem Cookie-Teig bevor ihr den Brownie-Teig herstellt:

  • Ihr beginnt mit dem Cookie-Teig indem ihr die weiche Butter und den Zucker in eine Rührschüssel gebt und mit dem Handrührgerät schaumig rührt, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  • Jetzt rührt ihr das Ei unter.
  • Anschließend werden Mehl und Backpulver vermengt und dem Cookie-Teig zugefügt. Genauso wie die backfesten Schokochunks.
  • Den Cookie-Teig teilt ihr nun in zwei Portionen auf und färbt eine in orange und die andere in lila ein. (Am besten verwendet ihr zum Einkneten der Lebensmittelfarben Einweghandschuhe)
  • Während der Brownie-Teig hergestellt wird, kühlen die zwei Cookie-Kugeln im Kühlschrank ab.

Jetzt der Brownie-Teig:

  • Heizt den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vor.
  • Für den Brownieteig schmelzt ihr als erstes die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad zu einer flüssigen Masse. Stellt sie anschließend zur Seite und lasst sie etwas abkühlen.
  • Jetzt schlagt ihr die Eier zusammen mit dem Zucker ca. 5-8 Minuten zu einer cremigen Masse auf.
  • Die abgekühlte Schokoladen-Butter-Mischung wird nun mit dem Teigschaber vorsichtig untergehoben (ab jetzt nicht mehr den Mixer, sondern den Teigschaber zum vorsichtigen Unterheben benutzen, da ihr sonst die “Luft wieder aus dem Teig mixt” und eure Brookies trocken werden)
  • Zum Schluss gebt ihr Mehl und Kakao zum Teig hinzu und verrührt ihn wieder VORSICHTIG unter, nur solange bis kleine Mehlklümpchen mehr bestehen.

Brownie- und Cookie-Teig werden zu Brookies:

  • Nun gebt ihr den Brownie-Teig in die gefettete Form und verteilt den eingefärbten Cookie-Teig auf den Brownie-Teig. Meine Minis und ich haben ihn gezupft auf dem Brownie-Teig verteilt. Du kannst den Cookie-Teig auch ausrollen und als glatte Kruste auf den Brownie-Teig legen. Zum Schluss könnt ihr noch ein paar Schokochunks auf dem Brownie-Teig verteilen.
  • Die Brookies sollten nun ca. 40 Minuten im Backofen backen. Für den Gartest macht bitte die Stäbchenprobe, da jeder Backofen anders backt.
  • Nachdem sie abgekühlt sind, könnt ihr eure Brookies halloweentastisch dekorieren. Meine Minis und ich haben orange Melts auf die Brookies gegeben und sie mit Zuckeraugen und Zuckermessern sowie orange & lila Zuckerstreuseln verziert.

Anleitung in Bildern

Und schon sind diese wahnsinnig leckeren und schokoladigen Brookies fertig zum Vernaschen! Ein monsterhafter Halloween-Kuchen für eure Halloweenparty!

Ich hoffe, deine Minis & du habt jetzt richtig Lust bekommen für Halloween zu backen und mit eurer Halloweenkreation an der Back’ dein Lieblingsbuch Challenge teilzunehmen!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Ein kunterbuntes Dankeschön

Ein kunterbuntes Dankeschön gilt dem Tulipan Verlag für den halloweentastischen Buchpaten zur “Back dein Lieblingsbuch”-Challenge und Frauke von printfetti.de für die schaurig-schöne Halloweenpartydeko im Überraschungspaket! Vielen herzlichen Dank!

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Halloween Brookies sind eine köstliche Kombination aus Brownie & Cookies und ein einfaches Rezept zum Backen mit Kindern.
Halloween Brookies sind eine köstliche Kombination aus Brownie & Cookies und ein einfaches Rezept zum Backen mit Kindern.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.