Die süßen Blumen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party.
Events Kindergeburtstag Kleingebäck Backen Motto Backen Muttertag Rezepte Schnelles Backen

Feenhafte Blümchen-Waffelbecher

*Dieses Posting enthält Werbung

Kleine Muffins im Waffelbecher sind der ultimative Partysnacks für Minis. Dekoriert mit essbaren Blumen sind die Blümchen-Waffelbecher ein besonderer Leckerbissen auf einer Feen- oder Pferdeparty.

Auf unserer Pferde-Party durften natürlich auch die süßen, handlichen Muffins im Waffelbecher nicht fehlen. Wie du wahrscheinlich mittlerweile erkannt hast, bin ich ein großer Fan dieser Mini-Küchlein im Becher – besonders als Partysnack für den Kindergeburtstag (5 Gründe, warum du Kuchen im Waffelbecher für den Kindergeburtstag backen solltest), selbstverständlich haben wir sie auch für unsere Einschulungs-Pferde-Party gebacken und hübsch als “Pferdeweide” dekoriert.

Die hübschen Blümchen-Waffelbecher machen sich aber auch grandios auf einer Märchen- oder Feenparty!

Rezept für unsere feenhaften Blümchen-Waffelbecher

Dieses Rezept ist ein sogenannter Becherkuchen, die Masseinheiten sind nicht in Gramm, sondern in Bechern (wir nutzen die Kinderbecher von IKEA, Füllmenge ca. 150 ml) angegeben. So können schon Kinder ohne große Zahlenkenntnisse, das Rezept allein “abwiegen” (Weitere Tipps findest du im Blogpost “Meine Tipps für das Backen mit Kindern”). Des Weiteren wird die Fingerfertigkeit deiner Minis sowohl beim Befüllen der Waffelbecherchen als auch beim Dekorieren der Blüten geschult.

Meine Minis und ich haben für die Blümchen-Waffelbecher den bekannten “Ameisenkuchen” (Kuchen mit eingebackenen Schokostreuseln) verwendet. Du kannst aber jeden Rührteig für die Muffins im Waffelbecher nutzen (Rezept für Joghurtkuchen im Waffelbecher)

Die feenhaften Blümchen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party oder die nächste Feenparty.

Zutaten für 16 Blümchen-Waffelbecher

Rührteig

  • 1 Becher Dinkelmehl
  • 1 TL Päckchen Backpulver
  • 1/2 Becher feiner Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Becher Sonnenblumenöl
  • 1/2 Becher Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 1/2 Becher Schokostreusel
  • 1 Eier
  • 16 Waffelbecher* (die Waffelbecher sind auch in vielen Supermärkten erhältlich)

Dekoration

Backzubehör

Becher mit ca. 150 ml Füllmenge , Rührschüssel, Handrührgerät, Teelöffel, Backblech, Abkühlgitter, Kochtopf & Schüsselchen oder Mikrowelle für ein Wasserbad, Zahnstocher

Zubereitung

Bevor wir die feenhaften Blümchen-Waffelbecher dekorieren, stellen wir erst einmal den Rührteig für den “Ameisenkuchen” her.

Kuchenfüllung für die Waffelbecher

  • Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze ein.
  • Gebt alle Zutaten für den Rührteig in die Rührschüssel und verrührt sie, bis sie einen glatten Teig ergeben.
  • Nun die Waffelbecher zu 2/3 mit dem Teig befüllen (am besten funktioniert das mit einem Teelöffel)
  • Damit die kleinen Waffelbecher beim Backen auf dem Ofengitter nicht umfallen, stellt ihr sie auf ein Backblech und gebt sie für ca. 10-12 Minuten zum Backen in den Backofen. (Um festzustellen, ob sie durchgebacken sind, macht ihr die Stäbchenprobe.)
  • Anschließend stellt ihr sie zum Abkühlen auf ein Abkühlgitter.

Dekoration der Blümchen-Waffelbecher

Während die Waffelbecher abkühlen, widmen wir uns der Dekoration.

  • Im ersten Schritt schmelzt ihr die Melts im Wasserbad oder nach Anleitung in der Mikrowelle.
  • Für einen kleinen WOW-Effekt bei den Blümchen tunkt ihr einen Zahnstocher in die flüssigen Melts und gebt einen kleinen Tropfen in die Mitte der Decorblüte und setzt anschließend eine Schokoperle als Blütenstempel in die Mitte der Blüte (siehe Bild). So verziert ihr alle Blüten und lasst sie kurz trocknen.
  • Im Anschluss stülpt ihr die ausgekühlten Waffelbecher “kopfüber” mit der Öffnung voran in die flüssige Glasur, so dass die komplette Öffnung des Waffelbechers mit den Melts überzogen ist (siehe Bild). Damit die Glasur etwas abtropfen kann, den Waffelbecher leicht schräg über das Schüsselchen halten und langsam zwischen zwei Fingern drehen.
  • Auf die noch flüssige Glasur der Waffelbecher setzt ihr nun 2-3 Blümchen und einen Schmetterling. Zum Schluss streuselt ihr noch ein paar pastellfarbene Zuckerstreusel über das Kunstwerk.

Anleitung in Bildern

Und schon habt ihr mit euren feenhaften Blümchen-Waffelbechern einen hübschen Partysnack für den nächsten Kindergeburtstag erschaffen!

Wenn deine Minis & du jetzt richtig Lust auf kleine Muffins in Waffelbechern bekommen habt, kann ich dir auch unsere frechen Dino-Waffelbecher oder unsere süßen Shake-Cakes empfehlen.

Meine Minis & ich wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen & Verzieren!

Eure Lia

Follow my blog with Bloglovin

Kleiner Tipp für eine unvergessliche Mottoparty

Unsere feenhaften Blümchen-Waffelbecher waren ein leckerer Partysnack für die Pferde-Party zur Einschulung meiner Mini. Die hübsche Partydeko zu unserem Pferde-Motto haben wir bei printfetti.de entdeckt!

Mit Pferde-Torte, Blumen-Waffelbechern und passender Pferde-Partydeko wird der Kindergeburtstag zur grandiosen Pferde-Party.

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Die feenhaften Blümchen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party oder die nächste Feenparty.
Die feenhaften Blümchen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party oder die nächste Feenparty.
Die feenhaften Blümchen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party oder die nächste Feenparty.
Die feenhaften Blümchen-Waffelbecher als kleine Blumenwiese auf der Pferde-Party oder die nächste Feenparty.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.