Selbstgemachte Kinder Country Schokoriegel - einfache und schnelle Resteverwertung von Schokolade
Ohne Backen Rezepte Schnelles Backen

Cremige Schokoriegel – Selbstgemachte Kinder Country

*Dieses Posting enthält Werbung

Weihnachten ist vorbei & ihr habt haufenweise Schokolade übrig? Dann haben wir eine superleckere Idee für euch: Selbstgemachte Schokoriegel

Weihnachten ist vorbei, die Weihnachtsdekoration ist abgehängt und die gemütliche Weihnachtsstimmung ist der alljährlichen Neujahrsmotivation gewichen. Was geblieben ist, sind tonnenweise Schokolade! Halb angeknabberte Schokonikoläuse, die letzten Schokokugeln,…

Meine Minis und ich zeigen euch heute eine superleckere Idee, wie ihr die schokoladigen Überbleibsel von Weihnachten verbrauchen könnt! Wir machen selbstgemachte Kinder Country – milchige Schokoriegel mit leckeren Frühstücksflocken.

Unser Rezept für Selbstgemachte Kinder Country

Für den selbstgemachten Schokoriegel braucht ihr nur drei Zutaten. Die Schokoriegel sind kinderleicht und schnell vorbereitet. Da die Schokolade geschmolzen wird, sollten die Minis mindestens bei diesem Arbeitsschritt begleitet werden.

Selbstgemachte Kinder Country Schokoriegel - einfache und schnelle Resteverwertung von Schokolade

Zutaten

  • 200g gehackte Schokolade (ideal für Schokoreste 😉 )
  • 4-5 EL weiße Schokoladencreme* (wir haben “Chocolat – Crème de chocolat blanc mit gerösteten und gehackten Macadamanüssen” von Grashoff verwendet – die war ein sehr leckeres Geschenk, aber die “einfache” weiße Schokolade von Grashoff ist auch sehr)
  • 50 g gepufften Dinkel

Backzubehör: Küchenwaage, Kochtopf, Schüssel, Löffel, mit Backpapier ausgelegte rechteckige Auflaufform (unsere Form ist ca. 25 cm x 16 cm groß)oder Backblech, Schneidebrett, Brotmesser

Selbstgemachte Kinder Country Schokoriegel - einfache und schnelle Resteverwertung von Schokolade

Zubereitung

  • Als erstes legt ihr die Auflaufform mit Backpapier aus.
  • Jetzt hackt ihr die Schokolade und gebt sie in eine Schüssel.
  • Im Anschluss wird die Schokolade im Wasserbad geschmolzen. Dafür füllt ihr den Kochtopf mit einer “Kinderhand”-breit Wasser und stellt die mit Schokolade gefüllte Schüssel in den Topf hinein und erhitzt den Topf langsam auf dem Herd. Hierbei müsst ihr aufpassen, dass sich kein Wasser mit der Schokolade vermischt, da sie sonst gerinnt und nicht mehr schön schmilzt.
  • Die Hälfte der geschmolzenen Schokolade gebt ihr nun in die Auflaufform und verteilt sie gleichmäßig mit einem Löffel.
  • Auf der Schokomasse verteilt ihr ca. 2-3 EL weiße Schokoladencreme.
  • Als nächstes werden die Dinkelpuffs gleichmäßig auf der Schokolade verteilt.
  • Anschließend gebt ihr noch einmal 2-3 EL weiße Schokoladencreme auf die Dinkelpuffs.
  • Zum Schluss bedeckt ihr die Dinkelpuffs mit der restlichen Schokolade und streicht diese wieder mit dem Löffel glatt.
  • Die Kinder Country Masse lasst ihr jetzt auskühlen – am besten über Nacht oder im Kühlschrank.
  • Sobald die Schokolade fest ist, legt ihr den “Kinder Country Block” auf ein Schneidebrett und schneidet ihn vorsichtig in Riegel.

Und schon könnt ihr eure Weihnachtsschokoreste als selbstgemachte Kinder Country Riegel geniessen!

Anleitung in Bildern

Während ihr die superleckeren Kinder Country Riegel vernascht, könnt ihr spannende Pläne für das neue Jahr schmieden und mit euren Minis überlegen, wem ihr im neuen Jahr einen kunterbunten Geburtstagskuchen backen wollt.

Meine Minis & ich wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachmachen & Naschen!

Eure Lia

Schokoreste? Hier findest du eine schnelle Liste zur Verarbeitung von Schokoresten

Du hast das Rezept nachgebacken?

Wie aufregend! Das freut uns riesig! Wir freuen uns, dass wir dich mit unserem Rezept begeistern konnten. Teile deine Leckerei gerne auf Instagram unter dem Hashtag #backenmitminis mit uns!

Selbstgemachte Kinder Country Schokoriegel - einfache und schnelle Resteverwertung von Schokolade

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.